Unfaires Spiel? FIFA World Cup nur im US-Store reduziert

Endlich hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika begonnen. Und EA bietet euch das Spiel FIFA World Cup zum Sonderpreis an – allerdings nicht in Deutschland.

Die gestrigen Spiele waren ja nicht unbedingt berauschend, zwei Unentschieden und wenig Tore. Monoton war der Lärm der Vuvuzelas, nicht viel abwechslungsreicher die Aktionen der Spieler. Warum greift ihr nicht selbst mit an – zum Beispiel im neuesten FIFA-Teil für das iPhone und den iPhone Touch.


Das dachten wir uns auch, als wir bemerkt haben, dass FIFA World Cup drastisch im Preis reduziert ist. Aber anscheinend wurde man bei EA ebenfalls von den Vuvuzelas beeinträchtigt – denn ihr neuestes Fußball-Spiel ist lediglich im US-Store vergünstigt zu bekommen.

Die durchaus gute Bewertung hat uns eigentlich dazu bewogen, auch im deutschen Store zuzuschlagen – doch dort empfing uns ein wenig erfreulicher Preis von 3,99 Euro. Von den 0,99 US-Dollar war weit und breit keine Spur, auch in anderen Stores, wie etwa Großbritannien, gibt es noch den Standard-Preis. Schon komisch, vor allem da die Aktion als “World Cup kick off” und für die Partie USA gegen England beworben wird.

Wir fragen uns an dieser Stelle, warum eine globale Spielmarke wie EA nicht alle Kunden gleich behandelt. Oder müssen wir etwa darauf warten, bis Deutschland ins Finale eingezogen oder Weltmeister geworden ist, um das Spiel ebenfalls zum Sonderpreis zu bekommen?

Wer über einen US-Account mit Guthaben verfügt, kann natürlich ohne Probleme zuschlagen und ein paar Euro sparen. Und alle anderen halten die Augen auf, ob es um deutschen Store doch noch zu einer Preisreduzierung kommt…

Bild: EA

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de