Ventusky: Wetterkarten-App liefert neues Widget für den Homescreen aus

Mit Vorhersage für den Tag

Ihr habt die Wetterkarten-App Ventusky (App Store-Link) gekauft? Dann werft einen Blick auf Version 13.0, die jetzt neue Widgets für den iOS 14 Homescreen im Gepäck hat. Während sich die App selbst auf die Darstellung von diversen Wetterkarten konzentriert, gibt es im Widget eine einfache Wettervorhersage.

Das Widget ist in den drei bekannten Größen verfügbar und zeigt je nach Widget mehr oder weniger Informationen an. Es gibt jedenfalls eine Vorhersage für die nächsten Stunden, im größten Widget auch eine Vorhersage für die nächsten Tage. In den Einstellungen des Widgets könnt ihr ein paar Justierungen vornehmen und zum Beispiel das Intervall von 3 Stunden auf 1 Stunde ändern. Die Aufmachung ist simpel und einfach, Werte können schnell abgelesen werden.


Doch wo bezieht Ventusky eigentlich die Wetterdaten? Der Hauptanbieter von Wetterdaten für die Ventusky-App ist der DWD und NOAA. Die Radarschichten haben mehrere andere Quellen

Ventusky kostet als App aktuell 3,49 Euro. Wer sich vorab einen Eindruck verschaffen möchte, kann im Web über www.ventusky.com auf alle Daten und Animationen zugreifen. Möchte man diese auch per App, muss man bezahlen. Der Download ist 72,1 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und wird mit regelmäßigen Updates erweitert. Eine Investition lohnt sich also.

‎Ventusky: Wetterkarten
‎Ventusky: Wetterkarten
Entwickler: InMeteo, s.r.o.
Preis: 3,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de