watchOS 2: Große Aktualisierung für die Apple Watch verfügbar

Einige Monate nach dem Start gibt es heute mit watchOS 2 das erste große Update für die Apple Watch.

WatchOS 2

Nach einer kleinen Verzögerung ist es nun endlich soweit: Die bereits vor einigen Monaten angekündigte, erste große Aktualisierung für die Apple Watch ist endlich verfügbar. Apple hat anscheinend alle Probleme mit watchOS 2 beseitigt und stellt das neue Betriebssystem für die Uhr ab sofort zum Download bereit.

watchOS 2 kann über Softwareaktualisierung in der Apple Watch App auf dem iPhone geladen werden – dazu scheint nach ersten Erkenntnissen keine Aktualisierung auf iOs 9 erforderlich zu sein. Der Download von watchOS 2 ist über 500 MB groß und kann nur installiert werden, wenn die Uhr mit dem Ladekabel verbunden ist.

Besonders interessant sind die neuen Möglichkeiten im Zifferblatt: So gibt es unter anderem Zeitraffervideos aus bekannten Metropolen der Welt (u.a. London, Paris und New York), oder die Option, ein Foto aus der Camera Roll als Hintergrundbild einzustellen. Auch ein wechselndes Bild aus den Foto-Favoriten lässt sich einrichten.

Mehr Optionen und Möglichkeiten für das Zifferblatt

Apple hat hier aber nicht nur an der Optik geschraubt: Auch die sogenannten Komplikationen, vom Nutzer festzulegende Informationen, die direkt auf dem Zifferblatt dargestellt werden, wurden mit watchOS 2 deutlich ausgeweitet. Nun ist man nicht mehr auf wenige Vorgaben seitens Apple angewiesen, sondern kann sein Zifferblatt auch mit Daten von anderen Apps aus dem App Store füttern – so unter anderem Flugzeiten oder Nachrichten. Mit der neuen Funktion Time Travel lässt sich außerdem über die digitale Krone in die Zukunft oder Vergangenheit reisen, um so vergangene Termine anzuzeigen oder das Wetter für einen in ein paar Stunden anstehenden Termin präsentiert zu bekommen.

Aktuell kann ich noch nicht genau sagen, welche Apps von Drittanbietern bereits für das neue watchOS 2 aktualisiert wurden. Wir werden die Augen in den nächsten Tagen aber offen halten und euch über besonders interessante Möglichkeiten mit dem neuen Betriebssystem informieren. Alle weiteren Neuerungen von watchOS 2 haben wir bereits in diesem Artikel für euch gesammelt, auch Apple bietet auf seiner Webseite eine gelungene Übersicht.

Kommentare 70 Antworten

  1. Ich persönlich finde die Apple Watch zwar interessant, bin aber nicht bereit dafür 449€ auszugeben. Falls die evtl mal günstiger zu haben ist überlege ich es mir nochmal. 🙂

    Zum WatchOS2: Ist denn bekannt welcher Fehler den Release verzögert hat?

    1. Ich hab auch noch nicht so recht verstanden, was mir die Uhr bringen soll – seit dem iPad mach ich mit dem Phone eh nur noch wenig … und nen Luxus-Fitnesstracker für 500€ … naja

  2. Hat bei mir in 30 Minuten geklappt … Ist schon seltsam – meine Tochter hat das Update eine Minute nach mir gestartet – und da ist es noch eine Stunde …

    Drücke allen anderen die Daumen – V2 macht echt Spaß!

    1. Hi Kevin,
      Bei mir war das Update auch erst verfügbar nachdem ich das Open Beta Profil von der Watch gelöscht habe. Habe dann noch einen Neustart von Phone und Watch gemacht. Dann lief es, bzw. es läuft immer noch.

  3. Bei mir erscheint kein neues Update!
    Watch hängt am Ladekabel, sowohl iPhone als auch Watch neu gestartet. Habe jedoch noch kein IOS 9 auf dem iPhone 6 Plus. Wo steckt der Fehler?

  4. Bei mir wird seit Stunden angezeigt, dass die verbleibende Zeit berechnet wird. Sieht so aus als würde der Download nicht starten, egal wie oft ich die Geräte neu starte! Hat das Problem noch jemand? iPhone 6 Plus und Apple Watch ohne Open Beta…

  5. Hat von euch noch jemand das Problem, dass Apple Music gerade nicht so wirklich funktioniert? Ich sitze am Mac und versuche noch ein bisschen Musik (online) zu hören, bevor ich ins Bett gehe, aber ich bekomme kein Lied gestreamt, ohne Ruckler. Ein Speedtest hat aber ergeben, dass ich die gleiche Bandbreite zur Verfügung habe, wie sonst auch.

    Mein watchOS2 Update ist nun auch endlich mal fertig und schon bin ich enttäuscht. Keine Komplikationen auf den Foto-Watchfaces. Sehr schade.

  6. Die Musikwiedergabe über den integrierten Lautsprecher habe ich gleich nach dem Update ausprobiert. Da hat es auch funktioniert. Genau einmal. Nun bekomme ich es, trotz mehrfachen ausprobieren, nicht mehr hin.dass ich die Apple Watch mit ein Bluetooth Gerät verbinden soll. Genau wie beim vorherigen OS. Jemand noch einen Tipp, beziehungsweise Erfahrungen damit?

  7. Nur zur Info: Bevor auf der Watch aktualisiert werden kann, muss auf dem iPhone auf iOS9 aktualisiert werden. Vorher wird kein Update für die Watch gefunden.

  8. Hat von euch noch jemand Probleme mit dem Akku seit dem Update?
    Ich bin heute mit vollem Akku gestartet und bin nun bei ca. 10 Prozent (trotz sehr geringer aktiver Nutzung). Bisher hatte ich am Ende des Tages nie weniger als 50 Prozent Akku.
    Das einzige was mir aufgefallen ist, ist, dass die Watch jetzt wieder in regelmäßigeren Abständen den Puls misst (ziemlich genau alle 10 Minuten).

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht seit dem Update?

    1. Also bei mir misst sie auch alle 10 Minuten den Puls…bin jetzt gut 12 Stunden aus dem Haus und hab noch 75% Akku…kann keine Verschlechterung feststellen…im Gegenteil, subjektiv ist sie sogar leicht besser geworden.

      Habe etliche Benachrichtigungen bekommen, einige Nachrichten beantwortet und Öffners mal mir das Wetter angeschaut. Und eben ne Stunde Musik gehört im Fitnessstudio…normale Benutzung bei mir

    2. Bei mir quasi exakt das gleiche Szenario wie bei dir, ansich.
      Habe keine neuen/anderen Apps, gleiches Zifferblatt, gleiche Nutzung.
      Ich trage sie zwischen 7 und 23 Uhr, über Nacht wird geladen.
      Mit altem Watch OS grob 45% Restakku beim Auflegen auf Ladestation, heute erhalte ich gegen 16 Uhr den freundlichen Hinweis, dass nur noch 10% Akku verfügbar sind – inzwischen ist sie ganz aus.

    3. Ja habe genau das selbe Problem,vor dem Update bin ich 40std mit der watch ausgekommen und jetzt reicht es nicht mehr für einen Tag,obwohl mein Verhalten gleich geblieben ist

    1. iOS ist bei mir auf dem neusten Stand. Heute Mittag habe ich die Watch einmal neu gestartet. Seitdem ist der Akkuverbrauch wieder im selben Rahmen wie vor dem Update.

  9. Evtl liegen die schnellen entladezeiten auch an der Verbindung zum iPhone bzw Internet. Ich habe gestern geupdatet, war heute den ganzen Tag im WLAN und habe jetzt immer noch 70%. Gleiche Nutzung wie den Tag zuvor
    Habe ne 42mm Sport.

  10. Nach einem Hard-Reset (Krone + Seitenleiste) verbraucht die Uhr bei mir wieder viel weniger Strom. Ich werde es in den nächsten Tagen weiter beobachten und berichten. ?

  11. Zwischenbericht: vollgeladen in den Tag gestartet und jetzt noch bei 74% (bei einem für mich typischen Nutzungsverhalten). Das „Problem“ wurde also scheinbar durch einen Neustart/Hard Reset gelöst. Bin zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de