WhatsOnFlix 1.0: iOS-App listet neuen Serien und Filme bei Netflix

Viele neue Funktionen

Im September haben wir euch WhatsOnFlix (App Store-Link) erstmals vorgestellt. Die Applikation listet Netflix-Neuzugänge und macht so Serien und Filme sichtbar, die man vermutlich über die Empfehlungen direkt bei Netflix nicht gefunden hätte. Der Entwickler Sven Ziegler ist sehr fleißig und präsentiert jetzt Version 1.0, die zahlreiche neue Funktionen im Gepäck hat.

Unter anderem gibt es ab sofort die neuen Bereiche „Beliebt“ und „Merkliste“. Unter „Beliebt“ findet ihr Top-10-Listen, sortiert nach Serien, Filme, Heute, Diese Woche und Dieser Monat. Des Weiteren gibt es zahlreiche neue Filter: So können nur Titel mit deutscher Tonspur angezeigt werden, ebenso kann man sich optional die Jahreszahl im Titel zeigen lassen. Hinzu kommen erweiterte Serien-Informationen in der Übersicht, eine überarbeitete Navigation sowie eine Kennzeichnung von Titeln, die aus dem Programm entfernt wurden.

In Version 1.0 gibt es fortan die Möglichkeit sich für Premium-Funktionen zu entscheiden. Der initiale Download bleibt kostenlos, wer den Funktionsumfang erweitert und die Werbung deaktivieren will, kann den Entwickler mit einmalig 4,49 Euro unterstützen. Zu den Premium-Funktionen zählen folgende Möglichkeiten:

  • Nur synchronisierte Titel anzeigen
  • Titel mehrzeilig anzeigen
  • Erscheinungsjahr im Titel anzeigen
  • Filter für Bewertungen
  • Erweiterte Serien-Infos anzeigen
  • Nutzungsdaten senden deaktivieren
  • Zugriff auf Beta-Versionen
  • Weiterentwicklung wird unterstützt

WhatsOnFlix ist einfach zu bedienen und erlaubt das Durchstöbern der Netflix-Neuzugänge. Wenn ihr die Netflix-Datenbank geführt schon leer geschaut habt, könnt ihr hier den ein oder anderen Schatz entdecken. WhatsOnFlix ist 48 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und in deutscher Sprache vorliegend.

WhatsOnFlix?
WhatsOnFlix?
Entwickler: Sven Ziegler
Preis: Kostenlos+

Kommentare 24 Antworten

      1. Noch was dazu zwecks einiger Kommentare hier. Wusste über den Einführungspreis und habe es nicht gekauft. Auch bis heute nicht. Benötige die Premium Funktionen nicht und lasse gerne 5 Sekunden Werbung über mich ergehen.

        1. Freut mich, dass es doch jemand gelesen hat. Danke für die Rückmeldung und genauso soll es mit Premium ja auch sein. Man muss es nicht haben um die App benutzen zu können. Premium-Funktionen dienen nur dem Komfort, bieten aber keinen zusätzlichen Inhalt.

  1. Die Frage ob man von der Werbung genervt ist echt symbolisch gemeint oder?? 😉 Bildschirmfüllend und das nach jedem klick.. Man kann die App ohne Premium gar nicht nutzen. Am Anfang war man noch Beta-Tester für den Mann und anschließend wird man damit belohnt das man bezahlen soll.. zuerst 2,29 glaube ich und jetzt schon 4,49?? 👍👍👍 Ihr belohnt diesen Mann jetzt auch noch mit diesem Artikel??

    1. Du hast also Bildschirmfüllende Werbung nach jedem Klick in der Version 1.0? Mir ist bewusst das es diesen Fehler mal gab, nämlich in der Version 0.9.75. Aber da gab es bereits nach wenigen Tagen ein Update mit der Fehlerkorrektur.

      Wenn Du ein Beta-Tester für mich gewesen bist, warum hast Du Dich dann nicht bei mir gemeldet und mir von den Problemen berichtet? 🤔

      Und der Preis stieg tatsächlich. Stand auch in der App, wie Dir als aufmerksamen Beta-Tester bestimmt nicht entgangen ist. Der alte Preis war schließlich ein zeitlich begrenztes Angebot. Kann man aber leicht übersehen, da es nur einige Monate in der App stand. 😉

      1. Ich habs nicht übersehen und hab seinerzeit direkt zugeschlagen. Bin superzufrieden mit der App. Und es tut sich richtig was in Sachen Updates. 👍

      2. 👍 richtig.. gut das man die Fehler nicht gemeldet hat? Wenn man selbst aufmerksam gewesen wäre hätte man es gelesen.. Wie es s tand nur ein paar Monate in der App?! 😉 Bin mir sicher als nächstes kommt ein Abo-Modell… Viel Erfolg..

        1. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was Du mir mit Deiner letzten Antwort sagen möchtest, aber vielleicht ist das ja auch beabsichtigt und/oder nicht weiter tragisch. 🤷‍♂️

          Warum sollte ein Abo-Modell kommen? Vielleicht solltest Du meine Antwort nochmal lesen, oder einfach nachfragen wenn etwas nicht klar ist. 🙂 Nochmal für Dich zum mitschreiben: der alte Preis von EUR 2,29 war ein Einführungsangebot. Stand monatelang in der App (seit September!) und auch mehrmals in den Neuigkeiten innerhalb der App. Wer sich dann beschwert das der Preis nach über drei Monaten angehoben wird, dem kann ich wirklich nicht mehr helfen…

          1. Don‘t feed the troll… 😉
            Bin durch die Artikel auf deine App aufmerksam geworden & werde sie die Tage ausgiebig testen. Freue mich schon echt drauf und würde potentiell auf jeden Fall auch gerne Indi Entwickler unterstützen…

            (auch mit 4,49€, denn mal ehrlich, bei den Endgeräte Preisen hat man ja wohl auch noch nen 5‘er über, oder?)

            Hab da noch ne Frage:
            Verstehe ich den Artikel richtig, dass man „nur“ durch den Premium Kauf die Übertragung der Nutzungsstatistiken abstellen kann? Wenn das als Feature angegeben wird frage ich mich, wie die Statistiken genutzt werden (Verkauft?)
            Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
            LG
            Boris

          2. Was ist los Kollege? Wirst du von ihm bezahlt?! 😉 Man muss schon bei der Wahrheit bleiben… seine Antwort auf meine Meldung mit der Werbung war, ich soll mir doch bitte ein Premium kaufen… 😉 Top..

          3. Danke IKE, Du hast ja Recht (dftt)… 🙂

            Ja, Du verstehst den Artikel richtig. Die Nutzungsstatistiken dienen ausschließlich meiner Auswertung. Die Daten werden natürlich nicht an Dritte verkauft (steht auch in der Datenschutzerklärung). Ich benutze die Daten „nur“ um zu sehen, welche Funktionen in der App wie oft benutzt werden. Anhand dessen kann ich jedoch sehen, was gut ankommt und was nicht gut ankommt. Zusammen mit der Community, die es in der App gibt, kann ich damit die Entwicklung der App in die Richtung steuern, wo die Anwender am meisten Nutzen draus ziehen. Hoffe ich zumindest. 🙂

            Die Daten sind ohnehin vollständig anonymisiert, aber auch das steht in der Datenschutzerklärung.

            Falls Du noch weitere Fragen hast, immer her damit. Ansonsten auch gerne per eMail, wie Du magst.

    1. Sonderangebote bei Netflix? 😉 Das ist Werbung in einer anderen Form, da es sich dabei um Affiliate-Links handelt. Sprich wenn Du was über die „Sonderangebote“ (nette Formulierung übrigens 👍) kaufst, bekommt JustWatch dafür eine Provision. Werbefrei sieht anders aus.

      Außerdem fehlen bei JustWatch die Titel die auslaufen.

    1. Tut mir leid, bisher ist die App nur in DACH verfügbar. Falls Du benachrichtigt werden möchtest, wenn die App auch in anderen Ländern verfügbar ist, kannst Du Dich unter https://whatsonflix.com in den entsprechenden Newsletter eintragen. Der wird nur verschickt, wenn die App international ausgerollt wird. Bisher gab es also noch keine einzige Mail.

      Die Mail-Adressen werden außerdem nicht verkauft, eh das jemand befürchtet.

  2. Danke, eine echt tolle App und ich bezahl auch für den Aufwand wenn mir die App gefällt auch den höheren Preis.

    Was mir fehlt ist eine Sortierung nach Genre,vielleicht kann man das ja noch einbauen.

    1. Steht ziemlich weit oben auf der Liste, ist jedoch wahrlich keine Kleinigkeit. Das wird also definitiv nicht ganz so schnell kommen, da stehen noch ein paar andere Dinge vorher auf der Liste. Aber der Wunsch ist definitiv der am häufigsten geäußerte Wunsch. Wird also nicht ignoriert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de