WWDC 2021: Apple kündigt Entwickler-Konferenz im Online-Format an

Am 7. Juni geht es los

Auch in diesem Jahr findet Apples Worldwide Developers Conference, kurz WWDC, im Online-Format statt. Die Eröffnungskeynote wird am 7. Juni stattfinden, dann wird Apple erste einzigartige Einblicke in die Zukunft von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS bieten.

Susan Prescott kommentiert:


„Wir lieben es einfach, unsere Entwickler:innen jedes Jahr aufs Neue auf der WWDC zusammenzubringen, um mehr über unsere neuesten Technologien zu erfahren und ihnen Kontakt mit den Apple Ingenieur:innen zu ermöglichen. Wir arbeiten daran, die WWDC21 zu unserer bisher größten und besten zu machen und freuen uns darauf, Apple Entwickler:innen neue Werkzeuge anzubieten, die sie bei der Erstellung von Apps unterstützen, die die Art und Weise verändern, wie wir leben, arbeiten und spielen.“

Das umfangreiche Programm der diesjährigen Konferenz umfasst Ankündigungen auf der Keynote, detaillierte Informationen im Rahmen der State of the Union, Online Sessions, 1:1-Labs mit technischen Hilfestellungen sowie neue Möglichkeiten für Entwickler, mit Ingenieuren und Designern von Apple zu interagieren, um mehr über die neuesten Frameworks und Technologien zu erfahren.

Gleichzeitig führt Apple die Tradition fort und startet auch in diesem jähr die Swift Student Challenge. Noch bis zum 18. April können Schüler ihren Swift Playground bei der Swift Student Challenge einreichen. Die Gewinner erhalten exklusive WWDC21-Bekleidung und ein Set von Pins.

Apple wird weitere Informationen zum Programm im Vorfeld der WWDC21 über die Apple Developer App, auf der Apple Developer Webseite und per E-Mail zur Verfügung stellen.

‎Apple Developer
‎Apple Developer
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de