Akihabara: Rasantes Gameplay in neuem Rhythmus-basierten Puzzle-Spiel

Mel Portrait
Mel 27. Januar 2017, 19:29 Uhr

Im neuen Puzzle Akihabara dreht sich alles um Musik, Rhythmus und ein schnelles Puzzle im Stil des Klassikers Tetris.

Akihabara

Akihabara (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und steht dort für 2,99 Euro zum Download auf iPhones oder iPads bereit. Möchte man das Spiel installieren, sind neben Englischkenntnissen auch 127 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.1 auf dem Gerät sinnvoll.

Akihabara ist in der pulsierenden Großstadt Tokios angelegt und kommt dementsprechend auch ein einem asiatischen Stil mit bunten Farben und Manga-Einflüssen daher. Spielen lässt sich der neue Titel entweder in einer Kampagne oder in einem Single-Modus - während letzterem lässt sich ein spezielles Level vom Gamer auswählen.

Wie bereits erwähnt, kombiniert Akihabara sowohl musikalische und rhythmische, als auch Puzzle-Elemente, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gemeistert werden können. Das Ziel des Spielers ist es, so lange wie möglich in einem Tetris-ähnlichen Gameplay mit herabfallenden Strukturen zu überleben, ohne dass die Elemente den oberen Bildschirmrand berühren.

15 Tracks in mehreren Spielmodi

Dieses Unterfangen wird erschwert durch die Tatsache, dass ein Rhythmus-Balken von links nach rechts durchs Bild läuft und es dem Spieler erlaubt, die herabfallenden Symbole bei Berührung selbiger durch ein am oberen Bildschirmrand angegebenes Item zu ersetzen. Auf diese Weise können Kombinationen aus drei oder mehreren gleichen Symbolen gebildet werden, die dann vom Spielfeld verschwinden.

Insgesamt stehen 15 verschiedene Musiktracks mit unterschiedlichem Rhythmus-Konzept in allen Spielmodi von Akihabara bereit. Und obwohl das Rhythmus-Puzzle auf eine Anbindung an das Game Center verzichtet, lassen sich von Spieler weltweite Highscores einsehen und mit dem eigenen vergleichen, sowie auch einige Errungenschaften einsammeln.

Akihabara - Feel the Rhythm
Entwickler: Marten Jonsson
Preis: 2,29 €

Teilen

Kommentar schreiben