Eufy BodySense: Anker stellt smarte Personenwaage vor

Freddy Portrait
Freddy 10. November 2017, 08:01 Uhr

Mit der Eufy BodySense hat Anker eine smarte Waage mit App-Anbindung vorgestellt.

Eufy BodySense

Aus dem Hause Eufy, eine Untermarke von Anker, haben wir euch schon den Staubsaugerroboter Eufy RoboVac 11 sowie den Alexa-Lautsprecher Eufy Genie (noch nicht verfügbar) vorgestellt. Jetzt gibt es ein weiteres smartes Produkt: Die Eufy BodySense (Amazon-Link), eine smarte Personenwaage, wie man sie zum Beispiel von Withings beziehungsweise Nokia kennt.

Im Design unterscheiden sich die Modelle kaum. Die Waage nimmt zwölf Messungen vor, um so das Gewicht, Körperfett, BMI, Knochenmasse und Muskelmasse zu bestimmen. Diese Daten werden nicht nur auf dem Display der Eufy BodySense angezeigt, sondern auch in der zugehörigen EufyLife-App protokolliert und visualisiert. Auf den ersten Blick sieht die Applikation gut aus, einen genauen Eindruck müssen wir uns verschaffen, wenn die Waage bei uns zum Test ankommt.

EufyLife
Preis: Kostenlos

Die Eufy BodySense ist für die ganze Familie gemacht, denn sie kann bis zu 20 Personen unterscheiden und eigene Profile anlegen. So kann jeder Mitbewohner seine Ergebnisse getrennt von den anderen Bewohnern protokollieren. Der Messbereich liegt zwischen 5 und 180 Kilogramm, zur Nutzung müssen vier AAA Batterien in die Waage eingelegt werden.

Die Eufy BodySense ist ab sofort verfügbar und kann für 52,99 Euro bei Amazon erworben werden.

Angebot
Eufy Smart Personenwagge, Bluetooth Digitale...
3 Bewertungen
Eufy Smart Personenwagge, Bluetooth Digitale...
  • ALLES IM BLICK: Zwölf entscheidende Messungen werden vorgenommen, um Ihnen Auskunft über Ihren Körper zu geben, darunter Gewicht, Körperfett, BMI, Knochenmasse, Muskelmasse und mehr.
  • LERNEN SIE SICH BESSER KENNEN: Die EufyLife App gibt Ihnen einen langfristigen und genauen Überblick auf Ihren Körper. Fortschritte und Gesundheitstrends werden langfristig verfolgt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Enc sagt:

    Bitte checkt auch auch auf Cloud-Zwang. D.h. Schiebt die Waage zwangsläufig alle persönlichen Daten in die Wolke? Fällt bei vielen Reviews immer wieder unter den Tisch. Danke!

  2. freakymoron sagt:

    Na da bin ich mal auf den Test gespannt.

  3. Dane sagt:

    HealthKit wird nicht unterstützt, oder?
    Ich suche eine einfache Waage, die mein Gewicht in HealthKit einträgt. Nicht mehr und nicht weniger. Diese Geräte von Nokia bzw die App ist mir schon viel zu überladen. Ich einfach nur mein verdammtes Gewicht…

    • Geheimratsecki sagt:

      Du kannst doch alles abwählen, was du nicht brauchst. Bei mir wird nur Gewicht und Fett gemessen. Beim Rest der Familie nur Gewicht.

  4. mimo sagt:

    Wer sich die Waage kauft um Fett, Wasser und Muskelmasse messen den muss ich enttäuschen. Halbwegs brauchbare Ergebnisse bieten nur Bioimpedanzwaagen die zusätzlich noch über Handkontakt messen. Und auch da muss noch einiges beachtet werden. Wagen die nur über die Fußflächen messen sind viel zu ungenau. Dafür sieht sie aber cool aus😎

Kommentar schreiben