iConnectHue: Update liefert neue Watch-App, Verbesserungen für Bewegungsmelder & mehr

Fabian Portrait
Fabian 08. Mai 2017, 08:45 Uhr

Mit einem Update auf Version 2.9 hat die beliebte App iConnectHue für das Philips Hue Lichtsystem neue Funktionen erhalten.

iConnectHue Dimmer

Alle Nutzer von Philips Hue dürfen sich seit dem Wochenende über ein neues Update für eine der besten Apps rund um das Lichtsystem freuen. iConnectHue für iPhone und auch für das iPad stehen mit identischen neuen Funktionen in Version 2.9.0 zum Download bereit, auf dem iPhone gibt es zusätzlich noch eine neue und verbesserte App für die Apple Watch. Wir verraten euch, was sich in dem jeweils 5,49 Euro teuren Download getan hat.

Die Anwendung für die Apple Watch hat gleich einen ganzen Haufen neuer Funktionen erhalten und setzt jetzt watchOS 3 voraus. Mit dabei ist unter anderem eine Komplikationen für die Anzeige von Informationen direkt auf dem Watchface, Farben können nun mit einem intuitiven Farbrad ausgewählt werden. Was sich aber ganz besonders bemerkbar macht: Die App startet nun deutlich schneller als zuvor. Wie bisher gilt auch hier: Die Grundversion bietet Zugriff auf die Komplikation und die Hauptschalter, für 2,29 Euro kann Watch Plus mit noch mehr Funktionen freigeschaltet werden.

Mehr Möglichkeiten für den Hue Bewegungsmelder

Auch rund um den Hue Bewegungsmelder gibt es zahlreiche Neuigkeiten in iConnectHue, so kann die vom Sensor gemessene Temperatur ab sofort auch im Widget angezeigt werden. Ebenso hinzugekommen ist eine aus den Hue Labs bekannte Funktion zur Kopplung von zwei Bewegungsmeldern in einem Raum, wobei iConnectHue hier deutlich mehr Optionen liefert: "Jedes Gerät, ob Dimmer, Tap oder auch die App selbst, kann die Bewegungssensoren in ihren Inaktivitätsaktionen unterbrechen. Man kann also endlich im Wohnzimmer sitzen und obwohl das Licht durch den Bewegungsmelder aktiv wurde, wird dieser nun abgebrochen, wenn eine andere Szene per App oder Schalter geladen wird", schreibt uns der Entwickler. "Dass man damit auch zwei Sensoren koppeln kann, ist ein angenehmer Nebeneffekt, aber nicht das Hauptfeature an sich."

Neben vielen kleinen Änderungen und Verbesserungen gibt es in iConnectHue auch einige neue Animationspakete für verschiedene Lichtszenen. Diese müssen ebenfalls für 2,29 Euro freigeschaltet werden und stellen eine interessante Ergänzung darf. Das erwartet euch ab sofort in iConnectHue:

  • Neue Animationspakete "Frühlingserwachen" und "Rein mit der Natur"
  • Im Animationseditor bis zu eine Stunde pro Animationschritt festlegbar
  • Zum Einschlafen gibt es eine Sonnenuntergangsanimation mit "Aus" als letzten Schritt
  • Du kannst Pakete, die Du besitzt, zur Übersichtlichkeit direkt einklappen; Ungekaufte Pakete kannst Du per Editierstift und "Löschen" einklappen

Am Fazit ändert sich natürlich nichts: Wer ein Philips Hue System mit mehr als zwei oder drei Lampen im Einsatz hat, wird mit iConnectHue viele neue Funktionen entdecken können. Nicht umsonst ist die Anwendung über 400 Mal mit viereinhalb Sternen im Schnitt bewertet worden.

iConnectHue für Philips Hue
Entwickler: Crossfire Designs
Preis: 4,99 €*

iConnectHue HD für Philips Hue
Entwickler: Crossfire Designs
Preis: 4,99 €*

Teilen

Kommentare27 Antworten

  1. Geheimratsecki sagt:

    Update funktioniert super 👍 und die App ist jeden Cent wert.
    Vor allem, wenn man, wie ich mehrere Bridges ansteuern muss, wenn eine allein zu wenig ist. 🙄

    • Isso sagt:

      Stimme Dir voll zu, beste App für Hue👍 Wieviele Lampen hast Du denn in Betrieb?

      • Geheimratsecki sagt:

        29 Lampen
        9 Bewegungsmelder
        4 Taps
        2 Dimmer
        4 Osram Lightify Plug

        • Geheimratsecki sagt:

          Und 2 Bridges.
          Denn meisten Speicher brauchen die vielen Regeln, die ich mit den Bewegungsmeldern generiert habe.
          Bis zu fünf unterschiedliche Szenarien zu unterschiedlichen Tageszeiten. Mit unterschiedlichen Aktionen bei Inaktivität.

          • Isso sagt:

            Stimmt, die Regeln brauchen einiges. Aber mit Schaltern und Dimmern bist Du ja auch schon über dem Limit für eine Bridge. Wird schnell zur Sucht das ganze😂

  2. Tomacs sagt:

    Danke für den Tipp… gekauft. =)

  3. Polybios sagt:

    Hätte mal ’ne Frage an die Spezialisten unter euch: Seit 2 Monaten kann ich den unteren Bereich bei der Farbauswahl (blau und grün), so ab der Mitte nicht mehr einstellen! Soll heißen, dass wenn ich eine Farbe auswähle, springt der Auswahlkreis nach betätigen der „Fertig“ Taste, in die Mittelposition. Neuinstallation und alle vom Philips-Kundendienst vorgeschlagen Losungen führten zu keinem Erfolg. Es handelt sich um die Original App, nich iConnectHue.

    • Geheimratsecki sagt:

      Hast du das Problem bei mehreren Lampen im Verbund? Oder eine einzelne Lampe?
      Wenn du z.B. neue und alte Lampen kombinierst, wird zumindest bei iConnectHue das Auswahlspetrum eingeschränkt auf die Möglichkeiten der schlechtesten Lampe.

      • Polybios sagt:

        Leider ist das Problem nicht bei den Lampen, denn wenn ich die Farbe oder die Weiß-Abstufung anwähle, ändert die Glühbirne dies. Sobald ich aber auf „Fertig“ drücke, springt der Wahlbereich linear in die Mitte des Farbwahlrechteckes und die Birne leuchtet in dieser Farbe der Position.
        Ich habe zur Zeit farbige der 2. Generation und weiße der ersten in Benutzung. Meine beiden Lightstripes plus hab‘ ich aufgrund der aktuellen Problematik noch nicht installiert!

        • Polybios sagt:

          Bis vor Auftreten des Symptomes funktionierte alles einwandfrei! Es wurden keine neuen Leuchtmittel hinzugefügt und auch keine Szenen und Einstellungen geändert. Das einige was geschah war die längst überfällige Anmeldung im Hue Portal.

          • Isso sagt:

            Schreibe den Entwickler mal aus der App heraus an, der meldet sich immer sehr schnell, vielleicht kann er Dir helfen.

          • Polybios sagt:

            Danke!
            Aber es handelt sich ja um die originale so und die bei Philips sind ratlos!
            Ich glaub ich hol mir die iConnect und habe dann vllt. diese Probs nicht mehr!

          • FabianAppgefahren sagt:

            Ein Versuch wäre es auf jeden Fall wert.

  4. Polybios sagt:

    Noch mal ’ne Frage. Sorry, dass ich heute die Community so strapaziere‼️😉 Weis jemand ob die iConnectHue eine Familienfreigabe hat? Ich hol sie mir jetzt wahrscheinlich doch, da Philips ja anscheinend keine weiterreichenden Kenntnisse der hauseigenen App hat😉

    • de Michel sagt:

      Genau das hab ich mich auch schon gefragt. Grade im Zusammenhang mit der Steuerung, wer als letztes zuhause ist und dann beim Verlassen schlussendlich die Lichter ausschaltet.

    • Isso sagt:

      Aus der Beschreibung: „Die Automationsfunktion ist ein In-App-Kauf. Du kannst bestimmen was passiert wenn der Erste im Haushalt kommt und der letzte geht. Auch pro Nutzer können Regeln angelegt werden.“
      Kostet 0,99€.

    • Geheimratsecki sagt:

      Die App an sich ja.
      Aber die InApp-Käufe müssen bei jedem User selbst bezahlt werden.
      Aber das Geld ist gut investiert.

  5. Dreamliner sagt:

    Gibt es bei der App auch mal eine zeitliche Preisreduzierung? Warte schon die Zeit schon drauf, aber tut sich nichts.

    • Geheimratsecki sagt:

      Spare nicht am falschen Ende. Die App ist ihr Geld wert, der Entwickler haut regelmäßig Updates raus und will auch leben können.
      Deutscher Support und vor allem schnell.
      Ich bin auch Schnäppchenjäger aber manche Dinge sollte man nicht ewig auf die lange Bank schieben.

      • KaM! sagt:

        Trotzdem ist die App total überteuert 2€ hätten es auch getan

        • Geheimratsecki sagt:

          Ich würde auch 20,- € zahlen. Allein was die App an Mehrwert bringt, ist phänomenal.
          Klar, für drei Lampen tut es auch die Originale App.

          • KaM! sagt:

            Ja ne is klar. Nur weil du zuviel Geld hast. Es geht ums Prinzip

          • Isso sagt:

            Man muss die App ja nicht kaufen. Für mich ist sie den Preis auf jeden Fall wert.

          • Geheimratsecki sagt:

            Ich habe bestimmt nicht zu viel Geld. Aber ich habe kaum Ausgaben. Und Smarthome ist mein einziges Laster. 😉

          • KaM! sagt:

            Tut mir leid für dich 😂

  6. Polybios sagt:

    Ich möchte mich für die erhaltene Unterstützung bedanken. Werde mir die App kaufen! Da im www ja allgemein die Meinung vertreten wird, dass die App super und vor allem auch besser sein soll, ist das Geld bestimmt gut angelegt! Und wenn man eh schon hunderte Euronen für die Hue ausgegeben hat und künftig auch ausgeben wird, sollte der App Kauf nicht allzusehr ins Gewicht fallen!

Kommentar schreiben