Im Video: Die neuen Toy Story-Zifferblätter für die Apple Watch

Freddy Portrait
Freddy 24. Juni 2017, 08:34 Uhr

Ihr seid Toy Story-Fan? Dann gibt es mit watchOS 4 ein neues Zifferblatt für euch.

toy_story_faces

Mit der zweiten Beta von iOS 11 können Entwickler jetzt im Zusammenhang mit der Apple Watch und watchOS 4 die neuen Toy Story-Zifferblätter ausprobieren, die Apple auf der diesjährigen WWDC gezeigt hat.

Die aus dem Disney-Film bekannten Charaktere Jessie, Woody, Buzz, Lightyear und mehr werden mit teils lustigen Animationen auf der Uhr dargestellt. Ausgelöst werden diese, wenn ihr euren Arm bewegt oder auf das Display tippt. Die kleinen Animationen sind durchaus lustig, ob man diese aber immer sehen möchte, wenn man auf der Uhr etwas ablesen möchte, bleibt zweifelhaft.

In der Watch-App auf dem iPhone könnt ihr die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Aktiviert man dort die "Toy Box" beschränkt man sich nicht auf einen Charakter, sondern bekommt einen Mix aus allen verfügbaren angezeigt. Wie das aussieht, könnt ihr folgenden Video begutachten.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare11 Antworten

  1. dudemeister sagt:

    Süß 😍

  2. Joerg271 sagt:

    Ist zwar schön…aber warum bringt Apple nicht mal rechteckige Layout , das sich an der Uhr anpasst … immer solche Spielereien…

  3. Supido sagt:

    Mir würde es gefallen, wenn Apple statt solcher Kinderzifferblätter die Zifferblätter vom iPod bringen würde. Besonders dir alte Röhrenuhr hatte es mir angetan.

  4. Mieken Be sagt:

    Ja, Toystory ist jetzt nicht so der Kult in Deutschland…schön wäre sonst grundsätzlich Disneyhelden aus diversen Filmen und ich bin auch für einen DrittanbieterWatchfaceShop👍🏼

  5. robb sagt:

    ist ja noch dämlicher als mickey maus als ziffernblatt. sowas nutzen nur leute die auch krawatten mit quietsche enten oder klaviertasten drauf tragen 😂

  6. DJD sagt:

    Meine Güte ,Zielgruppe völlig verfehlt !!!.Da hat wohl jemand ziemlich viel Geld bezahlt damit Apple diesen Quatsch umsetzt,anders kann ich mir das nicht erklären

Kommentar schreiben