Leser-Umfrage: Wie groß soll das nächste iPhone-Display werden?

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 17. Feb '14 um 09:04 Uhr

Auch wenn das nächste iPhone noch in weiter Ferne liegt und wohl erst im September vorgestellt wird, spekuliert das Internet schon jetzt wild über zahllose Gerüchte.

iPhone 6 Martin Hajek

Es ist jedes Jahr die gleiche Geschichte: Bereits im Frühjahr – und damit Monate vor der eigentlichen Produktvorstellung – gibt es zahlreiche Gerüchte rund um das nächste iPhone. Während sich Analysten und mit der Sache vertraute Personen unter anderem darum streiten, wie das nächste iPhone heißen wird, beschäftigt die Nutzer vor allem eine Frage: Wie groß wird das Display des iPhone 6 sein, das vielleicht sogar iPhone Air heißt?

Nachdem Apple mit dem iPhone 5 ein etwas größeres 4-Zoll-Display eingeführt hat, soll es nun erneut einen etwas größeren Bildschirm geben. Damit würde Apple aber seiner eigenen Einstellung widersprechen. Beim iPhone 5 hieß es damals: Das Display ist so groß, dass man es mit einer Hand bedienen kann. Bei einem noch größeren Gerät wäre das wohl nur schwer möglich.

Den jüngsten Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einem randlosen Display, das bei einer ähnlichen Gehäusegröße ein 4,7 Zoll großes Display und wohl auch eine einhändige Bedienung ermöglichen würde. Die Auflösung soll dabei angeblich weiterhin bei 1136 x 640 Pixel liegen – das wäre immer noch Retina und würde bedeuten, dass Entwickler ihre vorhandenen Apps nicht anpassen müssen.

4,7 Zoll scheinen vielen Nutzern und Gerüchteköchen aber nicht genug zu sein. Wie das Wall Street Journal vermeldet, soll Apple kurz nach dem iPhone 6 ein weiteres iPhone mit einer Display-Größe von 5,7 Zoll präsentieren – das wären 2,54 Zentimeter mehr Bildschirmdiagonale. Es steht außer Frage, dass in diesem Fall auch die Auflösung erhöht werden müsste.

Nicht nur uns stellt sich die Frage: Welche Display-Größe wünschen sich die Nutzer beim nächsten iPhone? Wir sind auf eure Meinung gespannt und bieten euch neben den Kommentaren auch eine kleine Umfrage. (Foto: Martin Hajek)

Wie groß soll das nächste iPhone-Display werden?

  • 4,7 Zoll (53%, 1.601 Stimmen)
  • 4 Zoll (28%, 835 Stimmen)
  • 5,7 Zoll (16%, 471 Stimmen)
  • größer als 5,7 Zoll (4%, 121 Stimmen)
  • kleiner als 4 Zoll (-1%, 86 Stimmen)

Teilnehmer: 3.017

Kommentare39 Antworten

  1. Lionthooth sagt:

    Ich meinte mal das die Displaygröße des Samsung SG2 perfekt war. 4,3″
    Mittlerweile aber denke ich das die 4,7″ die bessere Alternative ist.
    Ein größeres Display ist Pflicht.
    Damit meine ich aber nicht höher, sondern breiter soll es werden.
    Die bisherige Höhe des iPhone 5S ist super. Noch höher wäre schlecht.
    Den Homebutton oval nach unten setzen, oben schmäler, 1 cm breiter. Perfekt

    [Antwort]

  2. Mastergenius sagt:

    Noch größer als jetzt gefällt mir nicht. Das ist auch für die Hemdtasche die maximale Größe. Noch mehr und ich müsste das iPhone immer im Rucksack o.ä. transportieren. Und das will ich absolut nicht!

    [Antwort]

    krzysiekbln antwortet:

    ” iPhone immer im Rucksack o.ä. transportieren. ”

    Bitte? Wegen paar Zoll? Übertreibe es mal nicht

    [Antwort]

    Mastergenius antwortet:

    Das ist mein Ernst. Mehr passt einfach nicht.

    [Antwort]

    Schachspieler antwortet:

    also in meine Hemdtaschen passte das 4er quer rein … somit wäre aktuell noch deutlich Luft in die Breite … zumindest bei “meinen Hemden” ;)

    gerraldo antwortet:

    Größeres Display, randlos, ohne wesentliche Vergrößerung des Gerätes… Was wäre daran einzuwenden??? ;0)

    Ich fänd’s KLASSE!!!

    [Antwort]

    watchme [iOS] antwortet:

    Genau!

    [Antwort]

    epi61 [iOS] antwortet:

    Du sagst es:->

    [Antwort]

    Layana antwortet:

    Randlos ist bei Einhand-Benutzung blöd, man kommt immer mit den Handbällen aufs Display.

    [Antwort]

    gerraldo antwortet:

    Tja, vielleicht gibt’s eine autom. Handballen-Erkennung (wurde schon in einigen Notiz-Apps versucht) oder das Display zeigt zwar bis zum Rand an, aber die Touch-Bedienung hat einen (evtl. einstellbaren) Randbereich der nicht reagiert… (Gibt für alles ‘ne Lösung.)
    ;0)

  3. Dangeroussoul sagt:

    Noch größer muss ich auch nicht haben. Ich krieg das 5s viel schlechter in meine Hosentaschen als das 4s :( mit dem breiter wäre evtl eine Option aber maximal ein Zentimeter insgesamt aber auf keinen fall in der Länge.

    [Antwort]

  4. Ibertag sagt:

    In meinen Augen macht es hier für Apple tatsächlich Sinn, zwei Gerätegruppen zu entwickeln. Zum einen das bewährte Einhändig-Konzept, zum anderen eine Linie um den Mitbewerbern etwas entgegenzustellen. Ich selber ziehe Einhandbedienung klar vor. Wer größere Displays will kann bereits jetzt IPads nutzen.

    [Antwort]

    krzysiekbln antwortet:

    Eben nicht. Wenn das iPad Mini z.B. eine SMS/Telefoniefunktion hätte, wäre es eine alternative, aber auch hier will Apple nur bevormunden.

    Deshlab hast du recht – zwei Displaygrößen. 4″ für diese Kinderhände *fg* und 5,5″ für Phablet-Fans.

    Ich will meine Daten auf einem Gerät haben und nicht immer zwei Geräte rumschleppen, weil jedes sein Vorteile hat.

    [Antwort]

    Gkone4 [iOS] antwortet:

    Ein Telefon sollte Telefon bleiben und ein Tablet eben ein Tablet! Halt dir das iPad Mini mal ans Ohr, dann sag mir von einer Skala 1-10 wie dämlich du aussiehst! 10 ist sehr sehr dämlich ;-)

    [Antwort]

  5. Manuel12305 sagt:

    Dass sehe ich genau so. Ein größeres Display würde ich mir wenn überhaupt dann nur beim IPad wünschen. Dass die Handys immer größere Displays bekommen ist doch totaler Blödsinn. Dass neue Samsung Galaxy dass zur Zeit dass Größte Display unter den Handys hat Soll ja angeblich auch ein noch größeres Display bekommen. Irgendwann sind wir dann an dem Punkt angekommen, wo wir alle mit unseren Tablets am Ohr Telefonieren. Das kann es doch wirklich nicht sein, dass wir sowas wirklich wollen oder? Eine Gute bedienbarkeit des Handys ist wichtig und darum würde ich maximalst ein 4,7″ Display, also etwas in die Breite, auch für gut heißen aber bitte bitte bitte liebe Apple Firma, nehmt euch um Gotteswillen KEIN Beispiel an Samsung und macht aus dem Iphone KEIN IPad!!!!!

    [Antwort]

  6. Joerg271 sagt:

    Da ich lange Finger und somit größere Hände Habe, wäre mir ein 4,7 sehr recht….andere haben kleine Hände und denen reicht die aktuelle iPhonegrösse …..aber somit hätte Apple beide Bereiche abgedeckt.
    5,5 oder 5,7 finde ich schon etwas zu groß…

    Gruß Jörg

    [Antwort]

  7. Markus sagt:

    also ich würde ein 4,7 zoll begrüssen.
    zudem muss ich mal sagen, ich hatte auch schon ein note 3 letztens mal, und für whatsapp, facebook, twitter und so, konnte ich es optimal, mit einer hand bedienen.
    was halt oben ist, da muss man dann schon mal die zweite hand nehmen, aber das wäre alles gewöhungssache.
    aber für die hosentasche, dann doch wieder zu gross :)

    ich denke mal wenn apple es schlau macht, sollte das gerät bei 4.7 zoll, nicht recht viel grösser werden, und von daher auch kein problem für jeden sein.
    aber lassen wir uns mal überraschen, was auf uns zu kommt :)

    [Antwort]

  8. Murmeltier sagt:

    Die Gerätegrösse vom 5er passt, vielleicht nur eben Randloses Display soweit es bei Lautsprecher usw. machbar ist. Das wäre dann mein Wunsch dazu.

    [Antwort]

  9. Schachspieler sagt:

    ich finde 2 Geräte sinnvoll … weil es hauptsächlich “2 Nutzergruppen” gibt …
    vornehmlich “Telefonierer”, die nur hin und wieder mal ne Internetseite aufrufen -> die brauchen “klein und handlich”
    … dann diejenigen (wie mich), für die das Telefonieren die zweitrangige Nutzung bedeutet … und für “uns” gilt halt -> so groß wie möglich, aber grad noch mobil genug, sprich etwas kleiner wie das iPad mini … dafür würd ich notfalls auch mit nem Bluetooth Headset telefonieren

    [Antwort]

    Till müsst ihr nicht wissen antwortet:

    Also ich muss ehrlich sagen, ich telefoniere sehr wenig mit meinem iPhone. Am häufigsten schreibe ich über WhatsApp, surfe im Internet, spiele Casual Games und (natürlich ;) ) lese Abgefahren. Und ich bin mit den 3,5″ Display bestens zurecht. Ab und an bin ich noch an neueren 4″ Geräten, die sind auch noch ok. Aber alles andere ist mir zu groß.
    Bei diversen Freunden habe ich die Möglichkeit, größere Displays zu testen, die Bedienung finde ich nicht mehr angenehm.

    Von daher würde mich ein größeres Display nicht ansprechen. Auch ich bin der Meinung, für alles größere könnte man das iPad Mini mit einer Telefon-Funktion ausstatten.

    [Antwort]

    Schachspieler antwortet:

    das iPad mini mit Rufnummernauswertung für SMS, “WhatsApp” und Telefon, dann noch ne viel (!) bessere Kamera mit Blitz ala iPhone 5S, und schon würd ich den Kompromiss eingehen, und nur noch mit dem dann zugegeben sperrigen Prügel rum laufen …
    leider definiert Apple die iPads als reine Tabletts, die nicht telefonieren (SMSen) können dürfen …

    [Antwort]

  10. Max sagt:

    Ich schätze auch, dass das iPhone größer wird, wobei Apple vermutlich das Seitenverhältnis vom iPhone 5 beibehalten wird, also 16:9. Denn dann wäre auch eine neue Auflösung kein Problem, da man die Apps dann skalieren könnte, zumindest bis die Entwickler ihre Apps an die neue Auflösung anpassen.

    [Antwort]

  11. ifabsen sagt:

    Es sollte ganz klar…zwei verschiedene Serien geben mit den selben Funktionen nur mit zwei verschiedenen Display Größen!
    Z.b. iPhone 6 mit 4 Zoll & iphone 6 mit 4,7/5 Zoll!

    [Antwort]

  12. Lionthooth sagt:

    Hast Du auch noch Argumente, oder kannst Du nur so komisch reden?

    [Antwort]

  13. Stefan sagt:

    Es kommt im Endeffekt mehr auf die Gesamtgröße an, als nur auf die Displaygröße.
    Wenn ich mir z.B. das S4 Mini anschaue:
    2mm breiter und 1mm länger, auch ein physikalischer Homebutton und dabei ein 4.3″ Display.

    Also denke ich schon, dass beim derzeitigen Design des iP5/5S/5C ein 4.3″ bis 4.5″ Display machbar wäre ohne das Gerät größer machen zu müssen (bzw. eben nur marginal).

    Insgesamt größer (über 1-2 mm Länge und Breite kann man natürlich diskutieren) möchte ich es nicht haben.

    Ein zweites, größeres iPhone wäre sicher eine Alternative für alle anderen.

    [Antwort]

  14. MiWag82 sagt:

    Größeres Display – ist für mich dann kein SMARTphone mehr! Größer und schneller ist nicht immer gleich besser, auch wenn Samsung u.a. das denken ;)

    [Antwort]

  15. Cachehuepfer [iOS] sagt:

    Die Entwickler werden sich jetzt schon auf ein neues Format freuen ;-)
    Sie hätten damals die alte Größe einfach nur größer machen sollen (gleiches Format). So wie beim iPad mini..

    Denn die APPS sind entscheidend, und ich glaube es ist jetzt “der Großteil” (also nicht alle) ans iPhone 5 gerade mal angepasst.
    Wenn sie jetzt ein neues Format machen würden, hätten sie 3 iPhone + 1 iPad Format….
    Das ist nicht gut!!

    [Antwort]

  16. Kateddya sagt:

    Gibt es zwei Größen Will ich nicht wissen was mit den Apps passiert.
    Ob Entwickler dann mal eine app nur für 4 oder eine andere nur für 4,7 Zoll rausbringen…
    Hoffe apple löst es gekonnt

    [Antwort]

  17. Racon55 [iOS] sagt:

    Ich bin auch für größeres Display und ohne zu streiten es wird auch kommen da bin ich mir ganz sicher. Galaxy S4 größe Ist ok

    [Antwort]

  18. MiWag82 sagt:

    Wenn es 2 Größen gibt, wir die “kleinere” App einfach gestreckt. So wie es bei Android Tablets immernoch der Fall ist…schrecklich!

    [Antwort]

  19. submac [iOS] sagt:

    Zwischen 4,7 und 5,2″. Ich konsumiere viele Texte mit dem iPhone und krieg stellenweise trotz sehr guter Sehschärfe echt die Krise. Zudem könnte dann die olle Tastatur größer werden. Mein Arbeitskollege hat ein S4, dank der Rundungen passt sich die Positionen den Bewegungen in den vorderen Hosentasche super an. Und nein, er trägt keine Beutelbuchsen. ;)

    [Antwort]

  20. ulrichboldt sagt:

    Wenn das iPhone an sich nur minimal größer wird oder so bleibt, bin ich auch mit einem größeren, quasi randlosen, Display einverstanden.

    An die Fraktion “iPad ans Ohr halten”: nicht der liebe Gott sondern eine Reihe von Herstellern haben smarte (Bluetooth-) Headsets im Programm. Ich telefoniere auch heute bereits mit meinem iPhone nicht mehr ohne …

    [Antwort]

  21. Jensen sagt:

    Soll ja noch ein Handy bleiben…also 4 Zoll ist ideal.
    Für alles andere gibts ja das iPad.

    [Antwort]

  22. khstilvi [Mobile] sagt:

    Das 4s ist größenmäßig perfekt. Noch einigermaßen transportabel und trotzdem gut ablesbar. Will ich es größer, nehme ich das iPad. Und auch mit dem Pad lässt sich notfalls telefonieren und simsen (Skype).

    Steve Jobs wusste schon, was er macht.

    [Antwort]

  23. WePe sagt:

    Nach Stand von heute, 18.02.2014, 16:00 Uhr, wollen 70% (!) der Umfrage-Teilnehmer ein iPhone, dessen Bildschirm GRÖSSER (!) ist als 4 Zoll; zum alten Bildschirmmaß von 3,5 Zoll – der noch vor gar nicht langer Zeit EINZIG WAHREN GRÖSSE – wollen gerade mal 3% (!) zurück! Ein solches Ergebnis ist geradezu ein “Schlag ist Gesicht” all derjenigen, die GRÖSSERE Smartphones mit SAMSUNG gleichsetzen und solche Smartphones als “Telefonzellen” verunglimpfen.

    (Und an all die, die meinen, mit einem größeren Smartphone zu telefonieren sei ach so PEINLICH: Vielleicht solltet ihr euch erstmal etwas SELBSTBEWUSSTSEIN zulegen, bevor ihr ein Smartphone kauft – es gibt nämlich auch ein Leben jenseits des Schulhofs…)

    [Antwort]

  24. Nachtfotografierer [Mobile] sagt:

    50″, 100 g für 35 €

    [Antwort]

  25. Tom251 sagt:

    Auf die Frage gibt es nur eine Antwort: Apple MUSS ein größeres Display bringen!

    Stelllt Euch mal in ein Saturn, MediaMarkt o.ä: Kein Mensch nimmt ein i5 in die Hand, alle! nehmen ein großes Display! Ich selber wollte schon den Verköufer drauf hinweisen, dass sich ein NokiaS40 Handy unter den Smartphones befindet, bis ich zu meinem großen Erschrecken merkte: Huch, dass ist ja ein i5! Auweia!

    Wie ausm Kaugummiautomat, lächerlich klein und verloren lag es da…

    Und ich persönlich bin es sooo satt:.Arbeitskollegen, die wahrscheinlich nicht mal eine App installieren können, holen ihr Smartphone raus und ich bin geblendet von Größe und Farbbrillianz Ihrer Fotos und wenn ich eins zeigen will (so toll mit den schwarzen Rändern..kotz) hießt es: Ich hab meine Lesebrille nicht dabei!

    Es ist nur noch peinlich!

    4,7″ ist fast schon wieder zu klein.

    PS: Um das klarzustellen: ich werde für den Rest meines Lebens ein Apple Smartphone benutzen, Die Vorteile des Betriebssystems, des Appstores, des Zusammengehens mit anderer Hardware sind mehr als Grund genug. Aber diese Micky Maus Maße sind einfach nur noch lächerlich!

    [Antwort]

    WePe antwortet:

    Für mich ist das ein super Kommentar, den ich voll unterschreiben kann!

    [Antwort]

    Kateddya antwortet:

    Ist es aber nicht genau das große Display weswegen die anderen Überhaupt erst eine Lesebrille brauchen?

    [Antwort]

Kommentare schreiben