TeeVee 3: Serien-Guide jetzt auf Deutsch und für das iPad verfügbar

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 24. Mai '14 um 11:02 Uhr

Am Wochenende habt ihr euch vorgenommen ein paar Serien zu schauen? Dann solltet ihr euch auch den Serien-Guide TeeVee 3 ansehen.

teeveeDas 2,69 Euro teure TeeVee 3 (App Store-Link) liegt ab sofort in neuer Version zum Download bereit. Das Update hat die vorherige iPhone-App zur Universal-App gemacht, so das der Serien-Guide ab sofort auf dem iPad funktioniert. Der Download ist mit 9,6 MB schnell erledigt.

Version 3.0 bringt allerdings noch weitere Neuerungen mit. So haben sich die Entwickler um ein noch besseres Design für iOS 7 gekümmert, zudem wurde die Hintergrundaktualisierung integriert, so dass alle Daten beim Start der App sofort zur Verfügung stehen. Auch wenn ich den Service Trakt.tv bisher noch nicht kenne, gibt es nun eine Anbindung zu diesem, auch wurde die Navigation in den Serien-Episoden verbessert. Mit einem einfachen Wisch nach oben oder unter gelangt ihr zur vorherigen oder nächsten Episode.

Außerdem haben die Entwickler TeeVee 3 in weiteren Sprachen lokalisiert, unter anderem auch für Deutschland. Das neue iPad-Layout ist wirklich gelungen, intuitiv zu bedienen und passt perfekt zu iOS 7, auch wenn man eher auf dunkle Hintergrundfarben gesetzt hat. Gerne möchten wir euch noch einmal die Hauptfunktionen von TeeVee 3 zusammenfassen:

In TeeVee 3 könnt ihr eure Lieblingsserien suchen und speichern. Diese werden mit allen Episoden und Ausstrahlungsterminen angezeigt, auch eine Zusammenfassung ist verfügbar. Mit einem Klick lässt sich eine Episode als gesehen markieren, so dass ihr immer den Überblick wahren könnt. Insgesamt sind über 30.000 TV-Serien in der Datenbank zu finden, wobei die favorisierten Sendungen per iCloud zwischen iPhone und iPad abgeglichen werden.

TeeVee 3 gab es in der Vergangenheit auch schon einmal etwas günstiger, aber mit dem riesigen Update auf Version 3.0 sind auch die veranschlagten 2,69 Euro gerechtfertigt. Als Serien-Fan sollte man sich diesen aktualisierten Serien-Guide auf jeden Fall genauer ansehen.

Kommentare5 Antworten

  1. Tobi sagt:

    Trakt.tv is Super als Anbindung. Kannst es somit mit Plex oder XBMC koppeln und er markiert die gesehen Serien/Filme automatisch…durch Trakt.tv kann man es aber auch mit mehreren Geräten oder Programmen synchronisieren.

    [Antwort]

    TheChriss1301 antwortet:

    Gibts da ne App dafür oder wie nutzt du das?

    [Antwort]

    s778 antwortet:

    Das ist eine Website ;)
    Eine offizielle App gibt es nicht aber welche die solch eine Anbindung anbieten :)
    Beispiele wären 60Hz, watchapp, zapt und eben ,wie es schon im Artikel steht, teevee
    (Weitere: http://trakt.tv/downloads#ios)

    [Antwort]

  2. [iOS] sagt:

    Ist hier denn auch die Planung und Verfolgung deutscher Sendetermine möglich?

    [Antwort]

  3. DEHH83AN sagt:

    Hm… Schade um die eben investierten 2,69 Euro!

    Ich bleibe bei iTV Shows 3. Ist mindestens genau so schön, aber übersichtlicher und besser durchdacht. Alleine die “Ungesehen”-Rubrik in iTV Shows ist ungeschlagen. TeeVee ist (leider nur teilweise!) lokalisiert, zeigt aber keine deutschsprachigen Serien-/Episodentitel an! Wenn schon auf thetvdb.com zugegriffen wird, wie es auch iTV Shows und diverse andere Scraper machen, warum nicht auch die zur Lokalisierung passende Informationen beziehen?

    Alles was TeeVee 3 bietet, kann iTV Shows 3 in meinen Augen besser!
    Den Support möchte ich nicht unerwähnt lassen… Bei Problemen wurde bisher immer sehr schnell reagiert!

    [Antwort]

Kommentare schreiben