Surgeon Simulator: Blutige Operationen für nur 3,59 Euro

Euer Traumberuf ist Chirurg? Dann könnt ihr im erstmals reduzierten Surgeon Simulator schon einmal üben.

Surgeon SimulatorDen Surgeon Simulator (App Store-Link) für das iPad hatten wir euch zum Start im März dieses Jahres ausführlich vorgestellt. Jetzt ist der Preis erstmals von 5,49 Euro auf 3,59 Euro gesunken. Wer schon immer einmal Chirurg spielen wollte, ist hier an der richtigen Adresse. Der Download ist 231 MB groß und nur für das iPad optimiert.


Der Surgeon Simulator ist nichts für schwache Nerven. Das integrierte Tutorial führt an die erste Operation heran, wie ihr mit den Werkzeugen umgehen müsst und wieso es wichtig ist, den Patienten nicht all zu oft zu verletzen. Zum Start dürft ihr gleich eine Herz-OP durchführen und müsst dazu den Brustkorb aufsägen, das Herz entfernen und das neue einsetzen – Komplikationen nicht ausgeschlossen.

Als Doktor stehen natürlich weitere Aufgaben an: Nierentransplantation, Augen lasern, Zähne bearbeiten und vieles mehr. Im OP selbst können alle Werkzeuge verwendet werden, allerdings sollte man vorher einen Blick auf die Anleitung werfen, damit man auch weiß welche Schritte man ausführen muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Steuerung erfolgt dabei durch einfache Klicks und Gesten – hier wird etwas Geschick benötigt, denn so simpel wie es klingt, ist es nicht.

Des Weiteren können bis zu 50 Herausforderungen gemeistert werden. Zusätzlich haben die Entwickler einen Multiplayer über das Game Center integriert. Entweder ihr fordert direkt einen Freund heraus und beweist, wer der bessere Arzt ist oder ihr spielt einfach gegen einen Spieler aus aller Welt. Vorher wird festgelegt, welche Operation durchgeführt wird, danach wird auf Zeit operiert. Wer den besseren Eingriff gemacht hat, gewinnt das Spiel.

Seit dem letzten Update Anfang Mai ist der Surgeon Simulator jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar, so das alle Anleitungen lokalisiert und besser verständlich sind. Der Simulator ist auf jeden Fall gut gemacht, erfordert aber auch Geduld und Fingerspitzengefühl. In-App-Käufe gibt es in diesem Doktor-Spiel nicht. Einen Trailer (YouTube-Link) zum Abschluss möchten wir natürlich nicht vorenthalten.

Trailer: Surgeon Simulator

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich habe mir das Spiel schon gestern gekauft als ich die Reduzierung sah. Realismus nenne ich es nicht, Spaß macht es trotzdem. Ziel ist es immer den Patienten operiert zu haben, bevor er verblutet ist.

  2. Das Spiel hat, wie man schon lange bemerkt haben sollte, keinerlei Anspruch auf Realismus, sondern es geht nur um Spaß und die Witzigkeit des Ganzen.

    1. Meine Güte, es ist doch nur ein Spiel. Die einen spielen Kehrmaschinen-Simulator, die anderen eben dieses Möchtegern-Chirurgenspiel. Im Prinzip ist jedes Spiel doch nur Zeitverschwendung. Und seine Zeit verschwendet man am Liebsten mit Dingen, die einem Spaß machen, und einige Leute haben auch an solch einem Spiel ihren Spaß. Ich gehe mal davon aus, dass du dieses Spiel nie gespielt hast und kannst von daher gar keine Meinung über das Spiel vertreten, denn der Trailer zeigt den Inhalt des Spieles nicht wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de