Up In Flames: Chillingos neustes Casual-Game im Angry Birds-Format

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy am 28. Feb '13 um 16:00 Uhr

Wie an jedem Donnerstag hat auch Chillingo heute ein neues Spiel im App Store veröffentlicht. Was “Up In Flames” (App Store-Link) kann, möchten wir in unseren folgenden Bericht klären.

Spiel mit dem FeuerUp In Flames ist eine 89 Cent günstige Universal-App für iPhone und iPad, die mit 49,2 MB noch so eben aus dem mobilen Datennetz geladen werden kann. In dem Physik-Puzzler muss man mit einem Drachen versuchen die Festung der Gegner zu vernichten, um die dort festgehaltenen Drachen-Freunde zu befreien.

Dazu kann man Feuerbälle abfeuern, indem man den kleinen Drachen einfach “aufzieht”. Hier lässt sich dann der Abschusswinkel bestimmen, außerdem kann der Feuerball an die Freunde weitergegeben werden, so dass man auch Stellen erreicht, die nach dem ersten Abschuss unerreichbar sind.

Insgesamt bietet Up In Flames 75 Level, die in verschiedenen Regionen zu finden sind. So spielt man beispielsweise auch in einer bitter kalten Eis-Welt, später geht es aber auch in Richtung Strand. Zusätzlich warten einige Power-Ups darauf eingesetzt zu werden, außerdem kann man Gebrauch von Gegenständen und Objekten im Level machen wie beispielsweise große Felsbrocken oder kleinere Gegenstände, die zur hilfe eilen. Wer möchte kann seinen Drachen auch mit neuen Kleidungsstücken ausstatten, das ist aber nur optional und kann auch per In-App-Kauf beschleunigt werden.

Die Grafik ist auf neueren iPhones und iPads Retina-optimiert, das Gameplay macht Spaß und oben drauf gibt es noch passende Sounds. Casual-Fans kommen hier wieder einmal voll und ganz auf ihre Kosten – bei Chillingo-Spielen kann man eh so gut wie nichts verkehrt machen. Wer sich noch einen Trailer zu Up In Flames ansehen möchte, folgt einfach diesem Link.

Kommentare2 Antworten

  1. Hugo [Mobile] sagt:

    Schaut euch doch mal das neue Karten/Bretspiel “Amber Route” an. Super Spiel mit intelligenter KI und tollem Kampagnen Modus.

    [Antwort]

  2. Matrifix sagt:

    so ist es:-)

    [Antwort]

Kommentar schreiben