One Button Travel: Hervorragendes Text-Abenteuer zum ersten Mal für 99 Cent

Das im November veröffentlichte One Button Travel könnt ihr heute zum ersten Mal günstiger aus dem App Store laden. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

One Button Travel 1 One Button Travel 2 One Button Travel 3 One Button Travel 4

Dieses Spiel ist eigentlich gar kein richtiges Spiel und trotzdem eine echte Empfehlung. Einer meiner großen Favoriten aus dem Jahr 2015 hört auf den Namen One Button Travel (App Store-Link) und hat bisher 2,99 Euro gekostet. Heute könnt ihr das hervorragende Text-Abenteuer zum ersten Mal seit dem Start am 25. November letzten Jahres günstiger aus dem App Store laden: Statt den bisher geforderten 2,99 Euro kostet die Universal-App für iPhone und iPad nur noch 99 Cent.


One Button Travel ist eine echte Premium-App ohne In-App-Käufe und hat im deutschen App Store bislang knapp 200 Bewertungen mit einem Schnitt von viereinhalb Sternen gesammelt. Die Münchner Entwickler haben im April beim Deutschen Computerspielpreis ordentlich abgeräumt und den Titel „bestes Jugendspiel“ eingefahren. Es besteht übrigens kein Zweifel daran, dass auch Erwachsene jede Menge Spaß mit dieser verrückten Geschichte haben werden…

One Button Travel besteht laut Aussagen der Entwickler aus insgesamt 55.000 Wörtern und bietet eine Spieldauer von drei Tagen, wenn man immer dann weiterspielt, wenn es möglich ist. Das Spiel läuft quasi in Echtzeit ab, so dass auch Wartezeiten entstehen. Da man aber nicht dazu gezwungen wird, immer sofort eine Antwort zu finden, kann es auch durchaus etwas länger dauern, bis man das Rätsel gelöst hat.

Das ist die Geschichte von One Button Travel

Alles fängt mit einem kleinen Button an, den man wie selbstverständlich drückt. Danach empfängt das iPhone oder iPad plötzlich Nachrichten von einem völlig unbekannten Absender (natürlich nur innerhalb der App und nicht als richtige SMS-Nachricht). In den Dialogen hat man immer wieder die Auswahl zwischen zwei Antworten und kann die Geschehnisse so beeinflussen.

One Button Travel ist wirklich hübsch gestaltet und dreht sich um eine bevorstehende Zeitreise, die verhindert werden muss. Dabei hilft ein zunächst Unbekannter mit seiner Assistentin Mia, die direkt aus der Zukunft mit dem Spieler kommunizieren. Die Dialoge (oder manchmal auch Monologe) sind abwechslungsreich, witzig und spannend geschrieben, so dass man das iPhone manchmal gar nicht aus der Hand legen müssen. Umso mehr wird man zwischendurch auf die Folter gespannt, wenn der Kontakt in One Button Travel sich manchmal stundenlang nicht meldet.

Über den Ausgang der Geschichte wird an dieser Stelle natürlich noch nichts verraten. Es sei nur so viel gesagt: Die letzten Szenen sind wirklich spektakulär und witzig gestaltet.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

    1. Ist auch das gleiche Prinzip. One Button Travel finde ich aber von der Aufmachung deutlich angenehmer als Lifeline. Für 99 Cent machst du nichts verkehrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de