The Incident: Klassiker schafft den Sprung aufs Apple TV

Ihr zockt gerne mit Apple TV und Siri Remote? Dann gibt es mit The Incident ein neues Spiel für euch.

The Incident

The Incident (App Store-Link) wird im August sechs Jahre alt und gehört zum alten Eisen. Doch auch nach der langen Zeit legen sich die Entwickler nicht auf die faule Haut, sondern haben ihr Spiel für das Apple TV optimiert. Der Download kostet aktuell 99 Cent, ist 19,5 MB groß und nur in englischer Sprache verfügbar.


Leider ist The Incident keine Universal-App für alle Plattformen und muss somit erneut und separat via App Store auf dem Apple TV gekauft werden. Doch dafür gibt es auch einen neuen Multiplayer-Modus, in dem ihr gegen Freunde und andere Spieler zum Duell antreten könnt. Doch was genau muss man eigentlich in The Incident machen?

The Incident macht Spaß und ist einfach zu steuern

Frank, die Hauptfigur in The Incident, muss möglichst weit nach oben klettern. Es fallen immer wieder neue Objekte und Gegenstände vom Himmel, die sich als Trümmerberg auftürmen. Ihr müsst den Berg erklimmen und aufpassen, dass euch keine herabfallenden Autos, Stühle, Toiletten und vieles mehr treffen und verletzen. Zusätzlich lassen sich Diamanten, Zusatzleben und weitere Extras einsammeln. Ihr könnt im Story- und Survival-Mode antreten oder eben im neuen Multiplayer.

Das Spiel ist weiterhin in 8-Bit-Grafik gehalten und kommt mit passender Retro-Musik daher. Auf dem Apple TV ist die Steuerung mit der Siri Remote sehr einfach, da ihr sie nur nach rechts und links neigen müsst. Zudem haben die Entwickler Support für MFi-zertifizierte Gamecontroller hinzugefügt. Bedenkt man, dass das Spiel schon knapp sechs Jahre verfügbar und stetig weiterentwickelt wurde, ist das erneute Bezahlen der Version für das Apple TV absolut legitim.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de