A Little Turbulence: Witziges Retro-Spiel zum Nulltarif

Auch wenn man nur 79 Cent sparen kann, sollten sich Retro-Fans unbedingt A Little Turbulence ansehen.

A Little Turbulence (App Store-Link) ist im März als Universal-App für 79 Cent erschienen und wird jetzt zum ersten Mal kostenlos angeboten. Das mit viereinhalb Sternen bewertete Spiel ist von vorne bis hinten auf Retro getrimmt – und überzeugt vielleicht genau deswegen die Spieler.


In A Little Turbulence steuert man eine kleine Wolke, die man mit dem Finger ganz einfach über den Bildschirm bewegt. Ziel des Spiels ist es, immer größer zu werden und verschiedenste Objekte zu zerstören. Dabei kann man aber immer nur kleinere Vögel, Flugzeuge und Flugobjekte vom Himmel holen, die kleiner als die Wolke sind. Rot umrandete Hindernisse sollte man lieber umkurven.

Mit jeder Wolke, die man aufsammelt, wird man selbst natürlich stärker. Ist die Energie voll aufgeladen, kann man alle anderen Objekte zerstören und so noch mehr Punkte sammeln. Seine Highscores und Erfolge kann man über das Game Center mit anderen Spielern vergleichen.

Ganz ohne In-App-Käufe, dafür aber mit Game Center-Integration, macht man sich in dem derzeit kostenlos angebotenen Spiel für iPhone und iPad immer und immer wieder auf in Richtung neuer Highscore. Mit dem Update auf Version 1.2, das bereits seit Mai erhältlich ist, wird sogar das Retina-Display des neuen iPads unterstützt.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de