Ab 7,19 Euro: AmazonBasics bietet überarbeitete Lightning-Kabel an

Jetzt noch robuster

Ein Lightning-Kabel würde ich nie bei Apple kaufen. Es gibt so viele Drittanbieter, die ihre Strippen, die auch MFi-zertifiziert sind, zu einem Bruchteil des Preises anbieten. Und auch AmazonBasics hat Lighting-Kabel im Angebot.

Und diese wurden offenbar überarbeitet, denn Amazon bietet die neue Version erst seit rund einer Woche zum Kauf an. Während die alten Kabel noch ohne Probleme bis zu 4.000 Mal um 95 Grad gebogen werden konnten, sind die neuen Kabel deutlich robuster. Jetzt verspricht Amazon keine Beeinträchtigung bei bis zu 10.000 Umbiegungen. Ob der Stecker selbst etwas kleiner geworden ist, lässt sich anhand von Produktbildern auf Anhieb nicht sagen.


Bei Apple starten die Preise bei 25 Euro für das 0,5 Meter kurze Lightning-Kabel, für 2 Meter muss man schon 35 Euro bezahlen. Deutlich günstiger bietet Amazon seine Lightning-Strippen an.

  • AmazonBasics Lightning auf USB A Kabel, 10cm für 7,19 Euro (Amazon-Link)
  • AmazonBasics Lightning auf USB A Kabel, 90cm für 7,19 Euro (Amazon-Link)
  • AmazonBasics Lightning auf USB A Kabel, 1,8m für 7,99 Euro (Amazon-Link)
  • AmazonBasics Lightning auf USB A Kabel, 3m für 9,99 Euro (Amazon-Link)

Die AmazonBasics Lightning-Kabel sind in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Rot und Grau erhältlich.

Amazon Basics Lightning auf USB A Kabel, Apple MFi...
2.646 Bewertungen
Amazon Basics Lightning auf USB A Kabel, Apple MFi...
  • Lade- und Synchronisationskabel für Apple-Geräte mit Apple-MFi-Zertifizierung
  • Apple-MFi-Zertifizierung gewährleistet volle Lade- und Synchronisations-Kompatibilität mit iPhone XS / XS Max / XR / X / 8 Plus / 8 / 7 Plus / 7 / 6s Plus / 6s / 6 Plus / 6 / 5s / 5c / 5 / iPad Pro...

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Moin,

    kann ich nur zu Raten. Habe selber Kabel und das schon seit Jahren, immer noch 1A. Was ich von den Originalen von Apple nicht schreiben kann, da diese sehr schnell hin sind.
    Auch ein Anker Kabel habe ich 3m, lief die Ersten 3Mon. super aber nun gibt es beim Laden hin und wieder Probleme beim iPad und das kann es nunmal nicht sein?
    Bleibe dann bei AmazonBasics und gut, hier stimmt Qualli und Preis.

    Danke für deinen Hinweiss, dass nächste wird wieder ein AmazoneBasics.

    Netten Gruß
    Sven

  2. Ich hab damals bei den 3 Meter Kabel leider andere Erfahrungen machen muessen. Seitdem nur noch Anker oder Aukey. Mit denen hatte ich bisher nie Probleme. Ausser dass man sie gerne irgendwo vergisst 😉

  3. Anker PowerLine II+ – die ersten Kabel, die wirklich gehalten haben, was sie versprachen. Andere Kabel (auch die günstigen von Anker) sind bei mir immer unterhalb des Lightning Anschlusses gebrochen. Ganz zu schweigen davon, dass sich bei Apple Kabeln auch noch der Außenmantel auflöste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de