Picmentum: ProCamera-Macher liefern tolle Geschenkidee per App

Magnetische Quixits können aufgestellt oder aufgehangen werden

Vor einigen Monaten haben wir euch bereits das neue Projekt der ProCamera-Macher vorgestellt: Picmentum (App Store-Link). Mit dem digitalen Fotolabor für iPhone und iPad wollen die Entwickler hochwertige Kunstwerke aus euren schönsten Bildern machen. Mit den neuen Quixits ist das jetzt auch etwas für den kleinen Geldbeutel.

Bei den Quixits handelt es sich um laserbelichtete Fotos hinter Acrylglas, die mit einer magnetischen Rückseite ausgestattet sind. Die Bilder im Format 10 x 10 Zentimeter können unkompliziert über die Picmentum-App bestellt und sogar per Apple Pay bezahlt werden.

Mit Live Photos erwachen Quixits sogar zum Leben

Obwohl sie so klein sind, haben die Quixits einiges auf dem Kasten: Sie können nicht nur am Kühlschrank oder anderen magnetischen Flächen angeheftet werden, sondern werden auch mit einem kleinen Ständer geliefert. Dieser kann sogar so umfunktioniert werden, dass das Quixits mit einem Nagel an der Wand aufgehangen werden kann.

Richtig spannend wird es, wenn ihr ein Live Photo als Quixit bestellt. Dann nämlich kann das Bild später mit der Picmentum-App erfasst und die Animation des Live Photos in der Augmented-Reality-Ansicht auf dem iPhone abgespielt werden. Eine wirklich tolle Idee!

Qualitativ gibt es an den Quixits von Picmentum wirklich nichts auszusetzen. Die Bilder sind gestochen scharf gedruckt und die Verarbeitung des Acrylglases sehr sauber, es gibt keine scharfen oder ausgefransten Kanten. Aber wie sieht es mit dem Preis aus?

Ein Quixit kostet 13 Euro, zwei Stück gibt es bereits für 20 Euro. Bei drei und vier Quixits fällt der Preis noch weiter, so dass man im 4er-Set nur noch 8 Euro pro Stück zahlt. Ist ProCamera auf eurem iPhone oder iPad installiert, werden an der Kasse noch einmal 5 Prozent abgezogen. Damit liegt man am Ende deutlich unter einem Vergleichspreis, den ich bei MyPoster.de gefunden habe. Dort kostet ein Bild hinter Acryl im gleichen Format 9,99 Euro.

Meiner Meinung nach sind die Quixits von Picmentum eine tolle Geschenkidee. Sicherlich teurer als ein normaler Foto-Abzug, dafür aber qualitativ wirklich hochwertig und vielseitig einsetzbar, ganz egal ob am Kühlschrank, auf einem Regal oder an der Wand.

Kommentare 5 Antworten

    1. Hallo iMactouch,
      die Quixit Miniprints gibt es aktuell nur im quadratischen 10×10 cm Format. Allerdings kannst Du mit Picmentum Fotobelichtungen hinter Acrylglas auch frei von jedem Seitenverhältnis bestellen. Ab einer gewissen Mindestgröße stellen wir sie in unserem Fotolabor im zentimetergenauen Wunschformat her. Da diese Acrylbilder dann etwas größer bzw. schwerer sind, werden sie statt mit magnetischer Rückseite und Edelstahl-Aufsteller mit einer bereits montierten Aluminium-Schiene zum problemlosen Hängen geliefert.
      In der App werden alle Produkte noch einmal kurz beschrieben und das individuelle Wunschbild ist mit nur wenigen Taps konfiguriert. Viel Spaß beim Ausprobieren!

  1. Ich liebe auch die Bilder von Mixtiles, die haben ein sehr cooles Klebekonzept. Acrylbilder habe ich immer bei PosterXXl bestellt, da sie oft sehr gute Sonderpreise haben. In Kombination mit den Scotch Restickable Tabs kann man die super an der Wand befestigen. Leider sind die teile in Deutschland schwer zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de