Alleskönner „Pocket Informant“ zeigt Termine auf der Apple Watch

Der Kalender Pocket Informant präsentiert sich aktualisiert im App Store.

Pocket Informant apple watchEuer favorisierter Kalender ist Pocket Informant (App Store-Link)? Dann könnt ihr euch jetzt über ein Update freuen. Version 4.70 ist ab sofort im App Store verfügbar und bringt neben vielen Optimierungen auch eine Apple Watch-App mit.

Am Handgelenk könnt ihr dann alle Termine, überfälligen Termine, Projekte und favorisierte Events sehen. Die Aufmachung und das Layout finde ich dabei sehr gelungen. Ebenfalls verfügbar ist ein Check, der den nächsten Termin mit Zeit, Ort und Titel anzeigt. Über einen ForceTouch könnt ihr per Siri neue Termine, Aufgaben oder Notizen anlegen.

Ebenfalls neu ist die Tatsache, dass die Backups jetzt mehr Daten speichern, nämlich auch die Einstellungen, hinzugefügten Fotos und alle Sprachnotizen. Neben einigen verbesserten Ansichten auf dem iPhone 6 Plus, gibt es auch aktualisierte Drittanbieter-Anbindungen zu 1Password und Textexpander.

Pocket Informant ist ein mächtiger Kalender

Pocket Informant

Pocket Informant kann kostenlos auf iPhone und iPad ausprobiert werden, setzt zur aktiven Nutzung allerdings ein Premium-Upgrade voraus, das einmalig mit 14,99 Euro entlohnt werden muss. Wer möchte kann optional auch Feiertage, Mondphasen oder das Wetter für je 99 Cent abonnieren.

Mit Pocket Informant gibt es einen Kalender, der darüber hinaus auch Erinnerungen, Aufgaben und Notizen unterstützt. Die Einarbeitung ist anfangs etwas mühselig, danach ist der Spezialist unter den Kalender-Apps aber eine wirkliche Wucht. Die ständige Weiterentwicklung ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Pocket Informant für iOS ist 51,8 MB groß, lokalisiert und für die neusten iPhone-Generationen optimiert. Die Version für den Mac befindet sich aktuell noch in einer Testphase, kann aber schon genutzt werden.

Kommentare 3 Antworten

  1. Nur leider das man für einen Exchange Sync einen umständlichen Weg gehen muss indem man sich eine Drittanbieter App auf dem Rechner installieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de