Kalender-App „Pocket Informant“ jetzt mit Slide Over, Split Screen, 3D Touch & neuem Widget

Der Alleskönner Pocket Informant wurde aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht.

Wer nicht Apples Kalender nutzen möchte, bekommt viele gute Kalender-Alternativen von Drittanbietern. Mein absoluter Favorit ist weiterhin Fantastical 2, hier treffen die Aufmachung und die Handhabung einfach perfekt meinen Geschmack, doch auch Pocket Informant ist objektiv gesehen ein absolut gut gemachter Kalender für iPhone und iPad. Die Universal-App lässt sich kostenlos aus dem App Store laden, zur aktiven Nutzung wird jedoch das 14,99 Euro teure Premium-Upgrade erforderlich.

Das Update auf Version 4.80 liefert viele nützliche Funktionen nach, die Apple mit iOS 9 und den neuen iPhones eingeführt hat. Ab sofort könnt ihr Pocket Informant auf dem iPad auch im Split Screen verwenden, auch Slide Over wird jetzt unterstützt. So könnt ihr neben Pocket Informant auch eine andere App aktiv und gleichzeitig verwenden. Besitzer eines iPhone 6s profitieren von 3D Touch, Quick Actions sowie Peek & Pop. Über das App-Icon könnt ihr neue Termine anlegen oder eine Suche starten, per Peek & Pop können Termine und Erinnerungen mit allen Details in einer Voransicht geöffnet werden.

Weiterlesen


Alleskönner „Pocket Informant“ zeigt Termine auf der Apple Watch

Der Kalender Pocket Informant präsentiert sich aktualisiert im App Store.

Euer favorisierter Kalender ist Pocket Informant (App Store-Link)? Dann könnt ihr euch jetzt über ein Update freuen. Version 4.70 ist ab sofort im App Store verfügbar und bringt neben vielen Optimierungen auch eine Apple Watch-App mit.

Am Handgelenk könnt ihr dann alle Termine, überfälligen Termine, Projekte und favorisierte Events sehen. Die Aufmachung und das Layout finde ich dabei sehr gelungen. Ebenfalls verfügbar ist ein Check, der den nächsten Termin mit Zeit, Ort und Titel anzeigt. Über einen ForceTouch könnt ihr per Siri neue Termine, Aufgaben oder Notizen anlegen.

Weiterlesen

Pocket Informant: Umfangreicher Kalender aktuell 10 Euro günstiger

Aktuell kann man beim Kauf der Pro-Version von Pocket Informant 10 Euro im Vergleich zum Normalpreis sparen.

Der Pocket Informant (App Store-Link) ist so etwas wie das unbeschriebene Blatt für iPhone und iPad. Während es sich immer um die bekannten Kalender-Apps dreht, hält sich diese App eher bedeckt. Dabei ist das kaum nötig, wie die guten Bewertungen und die stets positiven Kommentare unter unseren Artikeln zu Pocket Informant beweisen. Einzig allein der Preis der App wirkt etwas abschreckend.

Denn: Pocket Informant kann zwar kostenlos aus dem App Store geladen, danach aber nur eingeschränkt genutzt werden. Die Vollversion wird erst nachträglich freigeschaltet, normalerweise kostet das stolze 14,99 Euro. Aktuell bietet die Entwickler aber ein Oster-Angebot an, das auf jeden Fall noch bis heute Abend gilt: Pocket Informant kostet nur 4,99 Euro.

Weiterlesen

Pocket Informant: Umfangreicher Kalender bekommt umfangreiches Update

Die Entwickler von Pocket Informant haben ihre Kalender-App mit vielen neuen Funktionen ausgestattet.

Wenn es um alternative Kalender für iPhone und iPad geht, ist es sehr schwer, eine absolute Empfehlung zu finden. Schließlich hat jeder Nutzer seine ganz eigenen Vorlieben und Präferenzen, wenn es um die perfekte App geht. Neben Empfehlungen wie miCal, Fantastical, Calendars oder Week Calendar hat in der Vergangenheit eine weitere App auf sich aufmerksam gemacht: Pocket Informant (App Store-Link).

Die Universal-App kann kostenlos auf iPhone und iPad geladen und ausprobiert werden, später finanziert sich Pocket Informant über In-App-Käufe, so lässt sich die Vollversion für einen einmaligen Beitrag von 13,99 Euro freischalten. Unsere Empfehlung: Einfach mal die Gratis-Version ausprobieren.

Weiterlesen

Pocket Informant 4.0: Der Alleskönner bekommt neuen Monatsansicht, iBeacon-Support & mehr

Vor wenigen Stunden hat Apple das Update von Pocket Informant 4.0 zum Download freigegeben. Wir haben alle Änderungen zusammengefasst.

Erst gestern hatten wir euch einen kostenlosen Kalender für das iPhone vorgestellt, wer allerdings nach einem eleganten Alleskönner sucht, sollte einen Blick auf Pocket Informant (App Store-Link) werfen. Mit dem wohl größten Update auf Version 4.0 haben die Entwickler neue Funktionen integriert und viele Verbesserungen vorgenommen.

Pocket Informant 4.0

TravelAssist

Viele Kalender unterstützen verschiedene Zeitzonen, allerdings werden dann alle Termine im Kalender der entsprechenden Zone angepasst. Mit TravelAssist könnt ihr Pocket Informant den Zeitraum und die entsprechende Zone nennen und nur diese Termine werden zeitlich angepasst, alle anderen bleiben in der heimischen Zeitzone erhalten – für Vielreisende ein unentbehrliches Feature!

Weiterlesen

Pocket Informant: Der Alleskönner und Spezialist unter den Kalender-Apps

Mit Pocket Informant stellen wir euch eine weitere Kalender-App für iPhone und iPad vor.

Mit Fantastical 2, Calendars 5 und dem neuen miCal haben wir euch drei Kalender-Apps vorgestellt, die uns persönlich sehr zusagen. Unter jedem dieser Artikel ist immer wieder Pocket Informant (App Store-Link) als weitere und hochgelobte Alternative gefallen. Wir sind den lauten Rufen gefolgt und haben uns Pocket Informant installiert. Was der Kalender zu bieten hat, möchte wir nachfolgend klären.

Die ersten beiden Vorteile liegen klar auf der Hand: Pocket Informant ist eine Universal-App für iPhone und iPad und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. Der Download ist 37,1 MB groß, leider ist die Lokalisierung eine Mischung aus Englisch und Deutsch. In der Gratis-Version der App gibt es allerdings Einschränkungen, so dass man nur einen Kalender verwalten, eine Liste für Erinnerungen und 15 Aufgaben verwalten kann. Das Premium-Upgrade kostet einmalig 7,99 Euro und bringt zusätzliche Funktionen mit – dazu später mehr.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de