App-Mix: Discovr Music, Fin Friends, Sonic Dash & weitere Angebote

Wie heute Morgen schon angekündigt, möchten wir euch in diesem Artikel einige interessante Rabatte auflisten.

Discovr Music: Mit Discovr Music kann man die Musik und vor allem seine Lieblingskünstler ganz neu entdecken. Im Handumdrehen findet man heraus, welche Musiker einen ähnlichen Stil haben und somit auch etwas für die eigene Musikbibliothek wären. Auch wenn die App nur in englischer Sprache verfügbar ist, werden auch deutsche Künstler gefunden und angezeigt. Natürlich kann man direkt in der App die Songs anhören und bei iTunes kaufen. (Universal, 1,79 → kostenlos)


Fin Friends: Fin Friends ist ein wirklich hübsches Unterwasser-Abenteuer. Mit dem Fisch Ruby begibt man sich in eine Unterwasserwelt, in der man nach seinen entführten Freunden sucht. Mit einem Klick auf das Display schwimmt der kleine Fisch nach oben – vorwärts bewegt er sich automatisch. So kann man nicht nur Gegnern ausweichen und Gefahren aus dem Weg gehen, sondern auch kleine Extras wie Sterne oder zufällige Power-Ups einsammeln. Sicherlich auch etwas für Kids, obwohl es mittlerweile auch hier In-App-Käufe gibt. (Universal, 89 Cent → kostenlos)

Polara: In insgesamt 50 storybasierten Leveln muss man der Spezialagentin Lara helfen, die Zwistigkeiten zwischen einer Weltmacht und einer Rebellion zu klären. In einer futuristischen Umgebung im Jahr 2140 kämpfen in bürgerkriegähnlichen Zuständen die unteren gegen die höheren Klassen, und es ist an Lara, ausgestattet mit einem Bio-Defense-Spezialanzug, ihren Weg durch diese Welt zu finden. (Universal, 1,79 Euro → 89 Cent)

HUEBRIX: Das Puzzle-Spiel lässt sich nun wieder kostenlos installieren. Auf einem Feld mit mehreren Kästchen sind mindestens zwei bunte Blöcke vorhanden, die eine Zahl zeigen. Nun kann man mit dem Finger vom Block weg alle Kästchen einfärben – allerdings nur so viele, die zuvor von der Zahl angezeigt wurden. Ziel ist es, das gesamte Feld einzufärben. Das klingt zwar einfach, doch im Laufe der Zeit gibt es Sonderfelder und weitere Gefahren, die das puzzlen erschweren. (Universal, 89 Cent → kostenlos)

1 Second Everyday: Die iPhone-Applikation ist jetzt wieder zum Nulltarif zu haben. Jeden Tag sollte man eine kurze Momentaufnahme aufzeichnen, die dann später in den Film importiert wird. Wer möchte kann so den letzten Monat, ein komplettes Jahr oder einen frei wählbaren Zeitraum wählen und das Video exportieren – die Ergebnisse sind dabei wirklich schön anzusehen und liefern so einen Zusammenschnitt des Lebens. (iPhone, 89 Cent → kostenlos)

Hitpad: Mit Hitpad ist man immer gut über die aktuellen Ereignisse, sowie Nachrichten zu Themen wie Business oder Entertainment informiert. Die Übersicht splittet sich ebenfalls in verschiedene Bereiche auf wie News, Tweets, Videos und Fotos. Mit einfachen Gesten scrollt man durch die Nachrichtenkanäle und öffnet die wichtigsten Infos im mobilen Browser. (iPad, 2,69 Euro → kostenlos)

Skylanders Cloud Patrol: In Skylanders Cloud Patrol geht man mit über 30 Helden an den Start und fliegt mit seinem Schiff von Abschnitt zu Abschnitt, in denen böse Kobolde warten. Ausgestattet mit einer Kanone können wir die Gegner abschießen, die selbst bewaffnet sind und sich auch gerne hinter Gegenständen verstecken. Zusätzlich befinden sich immer Bomben im Spiel, die man nicht abschießen sollte, denn wird schon eine einzige getroffen, darf man von neu beginnen. (Universal, 89 Cent → kostenlos)

Worm Run: Im Gegensatz zu normalen Endless-Runnern muss man in Worm Run durch verschiedene Labyrinthe rennen und vor dem riesigen Killerwurm entkommen. Gesteuert wird der kleine Zeke durch einfache Wischbewegungen auf dem Display. Zusätzlich ist er mit einem kleinen Jetpack unter den Schuhen ausgestattet, das begrenzt eingesetzt werden kann, um vor dem überdimensionierten Wurm zu entkommen. Worm Run ist erstmals kostenlos. (Universal, 89 Cent → kostenlos)

Sonic Dash: Und noch ein Endless-Runner, dieses Mal ein ganz klassischer. Wir wundern uns allerdings über das Verkaufskonzept Segas, schließlich wurde die App erst letztens von 1,79 Euro auf 89 Cent reduziert, nun gibt es sie sogar gratis. Bisherige Käufer werden sich ärgern, alle anderen können nun zuschlagen und mit dem blauen Igel durch unendliche Welten rennen. (Universal, 89 Cent → kostenlos)

EA-Sale: In diesem Zusammenhang verweisen wir noch einmal auf die Rabatt-Aktion von Electronic Arts. Insgesamt gibt es 55 Spiele, die jeweils für 89 Cent zu haben sind. Viele weitere Angebote findet ihr natürlich in unserem App-Ticker.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

    1. Oh, ja. Die müssen aber neu hinzugekommen sein, waren bei der ursprünglichen Version nicht dabei. Danke für den Hinweis, werde ich korrigieren.

  1. Also das Verkaufsprinzip von Sonic Dash ist ja nicht anders als beim bekannten Temple Run.
    Oder wie beim weniger bekannten Nosferatu, da wurde das Spiel in unter einer Woche auf kostenlos umgestellt.

    Die Entwickler versuchen wohl immer über In-App-Käufe das Geld zu verdienen.

  2. Sonic Dash stürzt bei mir sofort immer ab, wenn ich die App starte(es erscheint erst ein Ring, der läd, aber dann stürzt das Programm ab) habe einen Ipod 4G

    Weiß einer woran das liegt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de