App Store: 20 Milliarden Downloads in 2012

Apple hat heute in einer Pressemeldung interessante Zahlen in Sachen App Store verraten. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

40 Milliarden Apps wurden bisher aus dem App Store geladen, die Hälfte davon allein in 2012 – ausgenommen Neuinstallationen und Updates. Das sind beeindruckende Werte, die im Dezember noch einmal getoppt wurden. Im Dezember wurden von über 500 Millionen aktiven Accounts mehr als zwei Milliarden Apps geladen. Insgesamt sind derzeit knapp 800.000 Apps verfügbar.


„Es war ein wunderbares Jahr für die iOS Entwicklergemeinschaft,“ sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. „Entwickler haben über sieben Milliarden Dollar über den App Store verdient und wir investieren weiter, um ihnen das beste Ökosystem zur Verfügung zu stellen, so dass sie die weltweit innovativsten Apps entwickeln können.“

In den Download-Statistiken liegen natürlich die kostenlosen Titel vorne. Temple Run wurde zum Beispiel über 75 Millionen Mal geladen, mit den Freemium-Spielen DragonVale und Clash of Clans wurden über 100 Millionen US-Dollar eingenommen. „Wir haben einfach nur versucht ein spaßiges Spiel zu entwickeln, aber seit der Veröffentlichung sprengt Temple Run alle Rekorde“, so Entwickler Keith Shepherd.

Auch wir haben natürlich ganz besondere Favoriten, auf die wir gerne verweisen. Unsere Favoriten aus den Bereichen Apps (Mel, Freddy, Fabian) und Spiele (Mel, Freddy, Fabian) für das Jahr 2012 findet ihr bereits seit einiger Zeit zur Einsicht.

Anzeige

Kommentare 24 Antworten

  1. Bitte den Titel ändern in: „20 Milliarden Dowloads im Jahr 2012“. Ich weiß schon dieses „in 2012“ ist so direkt aus dem Englischen übernommen, ist aber im Deutschen schlichtweg falsch. Will nicht den grammer Nazi spielen, ist nur ein Hinweis 😉

    1. Ja, das geht mir auch auf die Nerven. Überall dieses pseudointellektuelle Wirtschafts-/Journalisten-„Deutsch“, genau wie „diesen Jahres“…

    1. In Deutschland? Wie sollen denn 83 Millionen Deutsche, von denen wahrscheinlich nicht mal jeder 4 ein Apple Produkt hat, 20 Milliarden Apps downloaden. Vielleicht beim nächsten mal etwas nachdenken, bevor man so eine Frage stellt. Oder hast du 1.000.000 Apps auf deinem iPod/iPhone/iPad?

    2. Mich würde auch interessieren ob sich die 20 Milliarden Zahl auf Bund, Land oder der Kommune bezieht, Stadtteil einer Stadt kann ich mir nur schwer vorstellen.

  2. Ich würd mich sooooo nerven wenn ich der Entwickler von TempleRun wäre!! Ich würde immer denken, scheisse, warum habe ich das Gratis angeboten!! Der Typ könnte ne Schweinekohle haben !!! Aaarrrgghhh

        1. Ohh danke, das wusste ich nicht ! Dachte es sei überall kostenlos und ich selbst spiele es eben nicht 🙂 darum ist mir auch das mit der Werbung und inApp Käufen entgangen 🙂

      1. Das tönt schmarotzig! Sicher wäre die App auch beliebt wenn sie kostet! Du kannst von Dir nicht immer auf andere schliessen! Stell Dir vor, es gibt Leute die Zahlen gerne für gute Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de