appgefahren News-Ticker am 1. September (6 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 19:50 Uhr – Apple: App Store wird überarbeitet +++

Apple hat vor wenigen Augenblicken alle Entwickler über Änderungen im App Store informiert. So werden ganz alte Apps, Apps ohne Funktion und Apps die nicht den aktuellen Richtlinien folgen, nach Kontaktaufnahme mit dem Entwickler aus dem App Store entfernt. Des Weitern wird der App-Name auf 50 Zeichen begrenzt, um die manch sehr langen Namen zu verhindern. Diese waren nur für Suchergebisse im App Store ausgelegt.


+++ 19:44 Uhr – Apple: Sicherheitsupdates für OS X +++

Apple hat soeben zwei Sicherheitsupdates für OS X El Capitan und OS X Yosemite veröffentlicht.


+++ 18:19 Uhr – Video: Apple Watch 2 im Bewegtbild +++

Ein erstes Video soll einige Bauteile der Apple Watch 2 zeigen. Die smarte Uhr soll dünner sein, aber einen größeren Akku aufweisen.


+++ 7:24 Uhr – Video: iPad Pro Werbespot auf Deutsch +++

Aktuell strahlt Apple den Werbespot „Was ist ein Computer?“ in Deutschland aus. Wie findet ihr ihn?


+++ 7:05 Uhr – Video: iPhone 7 Plus im Bewegtbild +++

Sonny Dickson, bekannt für echte Gerüchte und Leaks, zeigt auf Twitter jetzt ein funktionierendes iPhone 7 Plus.


+++ 7:03 Uhr – Pebble: Neues Software-Update angekündigt +++

Die Software der Pebble-Smartwatch erhält ein überarbeitetes Interface sowie ein neu designtes Health-Feature.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Ich bin echt am überlegen, ob es sich lohnt dieses Jahr umzusteigen!?
    Letztes Jahr war nicht der hit, dieses Jahr sieht es auch nicht besser aus.

    Vllt nächstes Jahr, mit Oled Display, no Home Button, Edge Display und vieles mehr? In der Hoffnung zumindest.
    ?

  2. Ein iPad und auch das iPad Pro ist definitiv kein Computerersatz. Und das wahrscheinlich auf Jahre noch nicht. Daher ist der Spot echt dämlich.

        1. Klar, den hausgebrauch an Office, Internet usw kann man damit abdecken.
          Sobald man aber, im Hobbybereich wohlgemerkt, professionelle Programme wie Gimp, Photoshop oder Videobearbeitungsprogramme nutzt wird es schwer dies auf dem Tablet zu machen.
          Auch wenn Snapsseed jetzt zum Beispiel die möglichkeit bekommen hat mit RAWs umzugehen ist der Funktionsumfang von Snapseed selbst nicht so groß wie bei Gimp oder Photoshop.

          An dieser Stelle zu verallgemeinern ist schlecht, jeder hat andere Bedürfnisse.
          Aber, und das gilt, die möglichkeiten welche man mit einem mittelmäßigen Durchschnitts PC hat, hat man mit einem Tablet nicht. Ob man die nun braucht … muss jeder selbst entscheiden.

    1. Ich denke für einen echten Ersatz muss Apple viel an Office-Apps optimieren. Vergleiche ich beispielsweise Apple Mail und Airmail, sind die Unterschiede deutlich bemerkbar. Auch Word und Pages sind völlig weit auseinander.

      1. Dein Posting verwirrt mich gerade: Word und Co. gibt es für’s iPad und die Programme funktionieren prima. Apples Office ist natürlich kein Vergleich, aber darum geht es doch gar nicht.
        Und was hat Airmail damit zu tun? Apple Mail und Air Mail gibt es übrigens beide für OS X und iOS. Welche meinst du nun?

        Um zum Thema zurückzukommen: Ich nutze das iPad Pro seit einem halben Jahr intensiv beruflich. Es ersetzt ein MacBook Pro sehr oft. Geschätzt ca. 50 % der Zeit arbeite ich mit dem iPad statt mit dem Mac, weil es oft einfach schneller (Finger und speziele Apps für spezielle Dinge) oder besser (Stift) oder mobiler damit geht. Oder weil es manchmal einfach mehr Spaß macht.

        Für mich ist es eine tolle Ergänzung, die mich viel besser arbeiten lässt. Ein 100%iger Ersatz ist es noch nicht.

        Aber: Ich bin auch nicht Durchschnittsuser. Wenn ich mir ansehe, was die meisten Leute mit ihren Computern machen, würde ein iPad Pro dafür locker ausreichen. Internet, Office, Spiele, Mail, das macht es doch alles spielend. Und auch im professionellen Einsatz würde es sehr vielen ausreichen oder sogar die Prozesse verbessern.

        Aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de