appgefahren News-Ticker am 17. November (10 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

13 Kommentare zu appgefahren News-Ticker am 17. November (10 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 19:50 Uhr – Apple: OS X 10.11.2 Beta 4 veröffentlicht +++

Sowohl Entwickler als auch öffentliche Beta-Tester können jetzt die vierte Beta-Version von OS X 10.11.2 herunterladen und ausprobieren.


+++ 19:01 Uhr – Apple: Eigene Watch-Station in Planung +++

iGen.fr berichtet, dass Apple ein eigenes Apple Watch-Dock anbieten wird. Ein Foto zeigt die Ladestation, die sehr dem Kosta-Dock von Bluelounge ähnelt.


+++ 17:25 Uhr – Video: Speedtest iPad Pro vs. iPad Air 2 +++

In diesem Video gibt es einen Vergleich zwischen iPad Pro und iPad Air 2 bezüglich der Geschwindigkeit beim Surfen mit Safari.


+++ 15:54 Uhr – iTunes-Karten: 20 Prozent Rabatt in der Schweiz +++

Bei Postshop.ch gibt es noch bis Ende November 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten.


+++ 15:16 Uhr – Spiele: Rayman Adventures für iOS am 3. Dezember +++

Rayman Adventures ist aktuell für das Apple TV 4 verfügbar und wird am 3. Dezember auch für iPhone und iPad zum Download bereitgestellt. Zum Start werden wir euch einen ausführlichen Bericht liefern.


+++ 13:57 Uhr – Apple Pay: Jetzt auch in Kanada +++

Apple Pay ist ab sofort auch in Kanada möglich. Nach den USA und Großbritanien steht jetzt auch Kanada auf der offiziellen Liste.


+++ 8:30 Uhr – Pandora übernimmt Rdio +++

Für 75 Millionen US-Dollar hat Pandora den Musik-Streaming-Dienst Rdio übernommen und gleichzeitig dessen Ende angekündigt.


+++ 7:33 Uhr – eBay: SanDisk SD-Karte 32 GB für 8 Euro +++

Bei eBay gibt es gerade eine günstige SD-Karte mit 32 GB Speicher für nur 8 Euro (eBay-Link). Der Preisvergleich liegt bei 11 Euro.


+++ 6:55 Uhr – Apple Maps: Daten von Foursquare integriert +++

In Apple Maps werden Daten von Foursquare verwendet, das jedenfalls geht aus diesem Dokument hervor. Wie genau Apple die Daten nutzt, ist bisher nicht bekannt. Ähnliche Kooperationen gibt es bereits mit Yelp und Booking.com, in diesen Fällen werden Bewertungen angezeigt.


+++ 6:53 Uhr – Apple SIM: Jetzt auch in Japan +++

Die in den USA schon länger erhältliche Apple SIM im iPad ist nun auch in Japan verfügbar. Mit der integrierten „SIM-Karte“ kann man in verschiedenen Ländern einfach zwischen teilnehmenden Providern wechseln.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

    1. Weil die Anbieter das nicht wollen…. AT&T zB ist ganz Klasse …. hast Du eine Apple SIM und verbindest dich einmal mit AT&T, dann was es das …. kein Wechsel mehr möglich?

    2. Wenn der Akku leer ist, kann man seine SIM nun aber nicht mehr herausnehmen und bei nem Freund einlegen und mit dessen Handy mit der eigenen Nummer oder Datenvolumen arbeiten…

  1. Der Vergleich beider iPads: Ich bin mit der Geschwindigkeit des Airs 2 sehr zufrieden und nutze nie 20 Tabs. 😉 Die wirklich kurze Nachladezeit stört mich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de