appgefahren News-Ticker am 5. Januar (3 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 6:45 Uhr – Spotify: Aktuell über 70 Millionen zahlende Abonennten +++

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify wird mittlerweile von mehr als 70 Millionen zahlenden Kunden genutzt. Zum Vergleich: Apple Music kommt auf 30 Millionen Bezahler.


+++ 6:44 Uhr – iMac Pro: RAM-Upgrade ab Ende Januar möglich +++

Ihr wollt eurem neuen iMac Pro mehr Arbeitsspeicher spendieren? Das ist leider nicht so einfach, daher wird es ab Ende Januar bei Apple und autorisierten Service-Partnern eine entsprechende Dienstleistung geben, wie MacRumors berichtet.


+++ 6:42 Uhr – WhatsApp: 75 Milliarden Nachrichten an Silvester +++

Zeitweise war der WhatsApp Messenger rund um den Jahreswechsel nicht zu nutzen, am Ende war es für den Dienst aber dennoch eine erfolgreiche Nacht. Über 75 Milliarden Nachrichten wurden weltweit verschickt – das ist mit Abstand ein neuer Rekord.

Kommentare 1 Antwort

  1. Sollte Apple dieses Jahr keine „großartigen“ Änderungen im Bezug auf Playlists (insbesondere den Sortierfunktionen) vornehmen, werde ich auch wieder zu Spotify wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de