Apple startet iMac-Austauschprogramm für 3 TB-Festplatten bei 27″-Modellen

Apple bietet ein neues Austauschprogramm für Festplatten im iMac an.

imac festplatte

Ihr habt einen 27″ iMac zwischen Dezember 2012 und September 2013 gekauft und eine 3 TB große Festplatte verbauen lassen? Dann kann es laut Apple zu Problemen kommen, die jedoch nur in Ausnahmefällen wirklich auftreten. Dennoch: Ihr könnt die Festplatte kostenlos tauschen lassen und dem Fehler vorbeugen.


Ob ihr für einen Tausch berechtigt seid, könnt ihr anhand der Seriennummer des iMacs prüfen. Diese findet ihr entweder auf der Originalverpackung oder auch unter „Über diesen Mac“. Auf der geschalteten Sonderseite könnt ihr über die Nummer herausfinden, ob die Platte kostenlos getauscht werden kann. Dann könnt ihr die betroffene Festplatte direkt bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider gratis tauschen lassen.

Kostenloser Festplatten-Tausch für berechtigte iMacs

Falls ihr berichtigt seid und einen Tausch vornehmen lassen wollt, müsst ihr alle Daten vorher sichern, denn nach dem Austausch gibt es eine komplett neue und leere Festplatte. Wir empfehlen hier natürliche Time Machine, über das ihr einfach eine Kopie anfertigen und später wieder aufspielen könnt.

Wer übrigens eine kostenpflichtige Reparatur genau wegen dieses Problems zuvor bei Apple hat durchführen lassen, kann sich das Geld erstatten lassen. Dazu müsst ihr euch direkt mit Apple in Verbindung setzen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de