Apps testen: TestFlight für Mac offiziell gestartet

Apple erleichtert Beta-Tests

Schon seit einigen Monaten ist die Beta von TestFlight für den Mac verfügbar, jetzt hat Apple den nächsten Schritt verkündigt. Die Beta-Test-Plattform, die wir bereits seit Jahren von iPhone und iPad kennen, ist jetzt offiziell für den Mac gestartet. Das bedeutet: TestFlight (App Store-Link) steht im Mac App Store zum Download bereit.

Wirklich viel anfangen könnt ihr alleine mit der App natürlich nicht. Sie ist aber ein wunderbares Werkzeug für Entwickler und Entwicklerinnen, um bis zu 10.000 externe Personen zum Beta-Test der eigenen Applikationen einzuladen. Das funktioniert entweder direkt per E-Mail oder über öffentliche Links.


Mit der Mac-Version von TestFlight habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht, allerdings nutzen wir regelmäßig TestFlight auf dem iPhone oder iPad. Entweder für unsere eigene App oder auch für Anwendungen von anderen Entwicklerteams, die wir für euch ausprobieren und daraufhin vorstellen.

‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de