Arcade-Game „Tomb of the Mask“ nach Update mit 45 neuen Leveln

Wer Tomb of the Mask spielt darf sich über neue Level freuen. Folgende Änderungen wurden per Update vorgenommen.

Tomb of the Mask

Tomb of the Mask (App Store-Link) von Happymagenta haben wir als gut eingestuft, auch die Bewertungen sind mit viereinhalb Sternen durchweg positiv. Mit dem neusten Update vor wenigen Tagen haben die Entwickler jetzt neue Inhalte bereitgestellt. Neben zwei neuen Funktionsweisen, gibt es zudem 45 neue Level. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der die eingestellte Sprache bei jedem Neustart ändert.

Doch was genau bietet Tomb of the Mask? In immer wieder neu generierten Leveln mit einer pixeligen Retro-Grafik, muss man ein kleines Männchen mit Wischbewegungen in alle vier Richtungen von Wand zu Wand immer weiter nach oben bewegen und dabei möglichst viele Punkte und Münzen aufsammeln. Die Punkte ergeben den Highscore, mit den Münzen können zusätzliche Masken freigeschaltet werden, mit denen man sich kleine Vorteile verschaffen kann.

In Tomb of the Mask sind schnelle Entscheidungen gefragt

Auf dem Weg nach oben muss man in Tomb of the Mask aber nicht nur schnell, sondern auch gleichzeitig sehr aufmerksam sein. Zum einen wird man von einer tödlichen Gefahr verfolgt, zum anderen gibt es immer wieder gefährliche Stacheln oder sogar angriffslustige Gegner, denen man besser aus dem Weg geht. Immerhin: Mit einem Doppeltipp auf das Display lässt sich nach vorheriger Freischaltung ein Schild aktivieren, das zumindest vor einem Fehler schützt.

Auch wenn Tomb of the Mask grafisch sicherlich kein Meisterwerk ist und in Sachen Abwechslung etwas weniger bietet als das vergleichbare Downwell, macht es durchaus Spaß. Mit dem kostenlosen Download macht man hier sicherlich nichts verkehrt, wenn man schnell und actionreiche Spiele mag. Die In-Game-Werbung könnt ihr für 1,09 Euro per In-App-Kauf deaktivieren.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de