Bee Leader: Wundervoll schönes Honig-Sammeln

Bee Leader gehört zu den Neuerscheinungen des Spiele-Donnerstags. Wir haben und das Spiel bereits angesehen.

Schon im Hauptmenü ist mir klar geworden, dass sich ein wirklich guter Designer mit Bee Leader beschäftigt hat. Sobald man die App startet, bekommt man eine wirklich tolle Comic-Grafik geboten, die in den einzelnen Leveln zu ihrer Höchstform aufläuft.

Das macht sich in einer Größe von knapp 50 MB bemerkbar, dafür bekommt man aber auch eine Retina-optimierte Universal-App für iPhone und iPad. Bee Leader (App Store-Link) bietet derzeit zwölf Level in vier verschiedenen Welten. Das klingt zwar nicht viel, für die geforderten 79 Cent bekommt man aber genug Unterhaltung geboten.

Das Ziel des Spiels ist schnell erklärt: Man ist mit einer Biene unterwegs und muss bis zum Einbruch der Nacht möglichst viel Honig sammeln. Um alle Level freizuschalten, muss man dabei immer eine bestimmte Menge Honig erreichen – was wir toll finden: In-App-Käufe sind Fehlanzeige.

Etwas gewöhnen muss man sich an die Steuerung. Wie man es von Bienen kennt, fliegen die filigranen Flugobjekte nicht immer schnurgerade. Entsprechend schwammig ist die Steuerung, nicht gelungen würde ich das aber trotzdem nicht nennen – es erhöht höchstens die Schwierigkeit.

Herausragend ist meiner Meinung nach das Leveldesign. Es gibt jede Menge zu entdecken und man hat eigentlich gar keine Lust, sich zu beeilen – doch genau das muss man. Neben dem Honig, der sich auch mal in Fässer und natürlich in Blumen versteckt, gibt es auch zahlreiche Gefahren wie Regenwolken, Spinnen, Vögel oder anderes Getier.

Wichtig: Bevor man Honig tankt, sollte man sich zunächst auf die Suche nach zehn Freunden machen, die sich in jedem Level verstecken. Sammelt man diese ein, erhöht sich der Honig-Multiplikator und man sammelt mehr Punkte. Den Honig kann man zwischendurch übrigens zurück zum Bienenstock bringen und schützt sich so vor dem Honig-Verlust durch die Gefahren – verliert aber auch wertvolle Zeit.

Auch wenn es nur zwölf verschiedene Level gibt, ist Bee Leader für mich eine wirklich tolle Casual-Empfehlung. Die einzelnen Level kann man natürlich mehrfach absolvieren, um seine eigene Höchstleistung zu absolvieren. Einige Abzeichen und Bestwerte werden dabei übrigens über das Game Center geteilt. Einen netten Eindruck von Bee Leader verschafft das folgende Gameplay-Video (YouTube-Link).

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de