Neu im Mac App Store: Vier schöne Spiele

Immer mehr Spiele schaffen es auch in den Mac App Store. Dort kosten sie zwar meist ein wenig mehr, dafür darf man aber auch auf einem größeren Bildschirm spielen. Wir stellen euch einige Neuheiten vor.

Jack Lumber (4,49 Euro): In diesem feinen Casual-Spiel schlüpft man in die Rolle eines Holzfällers. Ähnlich wie zum Beispiel in Fruit Ninja muss man Objekte zerschneiden, statt Früchten sind es hier zumeist Holzblöcke. Um die höchste Punktzahl zu erhalten, muss man aber die korrekte Reihenfolge einhalten und bestimmte Richtungen beachten. Dazu gibt es witzige Effekte und eine kleine Geschichte. (iOS: 4,5 Sterne, 3,59 Euro)

City of Secrets 2 (2,69 Euro): Ein wirklich tolles Adventure, das man erlebt haben sollte. Wer ausreichenden Englischkenntnisse mitbringt, darf sich auf ein spannendes Abenteuer mit einem Maulwurf freuen. Neben den vielen kleinen Rätseln bietet die Geschichte zudem immer wieder Witz und Humor. Einziger Nachteil: Schon nach ein bis zwei Stunden ist man durch. (iOS: 4,5 Sterne, 89 Cent)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW17.13)

Was hat die Redaktion von Apple diesmal ausgewählt? Wir listen alle Tipps der Woche in einer kurzen Zusammenfassung auf.

iPhone-App der Woche – Daedalus Touch: Daedalus Touch ist kein Neuling im App Store, vor wenigen Tagen gab es allerdings ein Bugfix-Update, so dass sie Applikation auf iPhone und iPad nicht mehr ohne Grund abstürzt. Daedalus Touch ist ein gestenbasierte Texteditor, der sich auf den eigentlichen Text konzentriert und ohne viel Schnick-Schnack auskommt – einen ausführlichen Bericht gibt es hier. (Universal, 4,49 Euro)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – LEGO Batman: Der Superheld kann jetzt auch auf iPhone und iPad gespielt werden. In dem Premium-Spiel vereinen sich bekannte Superhelden, um die beiden Schurken Lex Luthor und Joker davon abzuhalten, Gotham City zu zerstören. Insgesamt kann man bis zu 80 Helden steuern, das sollte jeden Comic-Fan erfreuen. Die Grafik sieht klasse aus, der Umfang stimmt und das Gameplay macht Spaß – in diesem Artikel gibt es ein ausführliches Gameplay-Video. (Universal, 4,49 Euro)

Weiterlesen

Vier Gratis-Apps: JOOL, Domino, HDR FX Pro & Bee Leader

In unserem Ticker könnt ihr immer zahlreiche reduzierte Apps finden. In diesem Artikel stellen wir euch vier ausgewählte Applikationen vor, die im Moment zum Nulltarif angeboten werden.

JOOL: Der verrückte Arcade-Platformer ist eine klare Empfehlung. In dem Endloslevel gibt es eine Vielzahl an Objekten, Gefahren, Power-Ups und kleinen leuchtenden Dreiecken. Unsere Aufgabe ist es über die Plattformen zu springen und möglichst viele Dreiecke und Power-Ups einzusammeln, um am Ende eine gute Bestleitung zu erzielen. Der kleine Vogel rennt automatisch, mit einem Klick wird ein Sprung ausgeführt, ein Doppel-Klick lässt den Vogel zwei Mal hintereinander springen. Hier läuft man allerdings nicht immer nur in eine Richtung, sondern wechselt diese zwischenzeitlich, auch verschiedene Charaktere machen JOOL abwechslungsreich. (Universal, kostenlos)

Weiterlesen

Bee Leader: Wundervoll schönes Honig-Sammeln

Bee Leader gehört zu den Neuerscheinungen des Spiele-Donnerstags. Wir haben und das Spiel bereits angesehen.

Schon im Hauptmenü ist mir klar geworden, dass sich ein wirklich guter Designer mit Bee Leader beschäftigt hat. Sobald man die App startet, bekommt man eine wirklich tolle Comic-Grafik geboten, die in den einzelnen Leveln zu ihrer Höchstform aufläuft.

Das macht sich in einer Größe von knapp 50 MB bemerkbar, dafür bekommt man aber auch eine Retina-optimierte Universal-App für iPhone und iPad. Bee Leader (App Store-Link) bietet derzeit zwölf Level in vier verschiedenen Welten. Das klingt zwar nicht viel, für die geforderten 79 Cent bekommt man aber genug Unterhaltung geboten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de