Behind the Scenes: Filmemacher erklären ihre Video-Techniken

Nutzt ihr die iPhone-Kamera für Videos?

Im neuen Video „Shot on iPhone | Film Techniques: Behind the Scenes“, das von Apple in Auftrag gegeben wurde, erklären Filmemacher, wie einfach man mit dem iPhone richtig coole Shots aufnehmen kann. Und dafür benötigt man nicht immer das beste und teuerste Zubehör. Wer ein wenig kreativ ist, kann tolle Aufnahmen im Handumdrehen einfangen.

Folgende Techniken werden erklärt:


  • Lektion 01, Spaß mit der Ultraweitwinkelkamera: Ein einfacher perspektivischer Trick kann einen Monsterfilm erzeugen.
  • Lektion 02, DIY-Kranaufnahme: Alles, was Sie brauchen, um diese Big-Budget-Kameraaufnahme zu replizieren, ist ein iPhone, eine weiche Oberfläche, ein dunkler Raum und etwas Glitzer.
  • Lektion 03, Lichteffekte: Nur eine Kamera, die so klein und leicht ist wie das iPhone, kann auf ein Fahrradrad montiert werden, um genau diese Technik einzufangen.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ach komm schon … Es gibt immer noch Menschen, denen man sagen muss dass es bei YT Videoanleitungen oder Tipps und Tricks gibt?

    1. Es gibt immer noch Menschen, denen ‚einer’ sagen muss dass das als Kompliment an die Redaktion zu verstehen ist – wenn ich schon gerade hier lese. Und wer ist man? Oder sprechen Sie für alle? Auf Instagram können Sie unter den Hashtag „behindthescene“ übrigens auch hervorragende Videodrehs sehen. Und was muss Sie das eigentlich interessieren, außer Ihre Weisheiten an den Mann zu bringen und dabei andere für dumm zu verkaufen? Insofern lässt Ihre Kommunikationsstil aufgrund Ihrer Denkstruktur zu wünschen übrig – wenn ‚wir‘ es mal dem Mensch sagen müssen 😉

  2. Folgende Techniken werden erklärt:

    – wie toll ist die kamera im iphone
    – ihr braucht so ein kamera wie im iphone
    – kauft euch ein iphone.

    und viel licht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de