Bose QuietComfort 35 in beiden Farben für nur 279 Euro im Angebot

Heute könnt ihr den wohl besten Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung wieder zum Bestpreis von 279 Euro kaufen.

bose qc35 silber

Update am 28. Mai: Nach dem es zuletzt nur den silbernen Kopfhörer günstiger gab, könnt ihr jetzt auch bei der deutlich beliebteren schwarzen Version des Bose QuietComfort 35 sparen. Nachdem der Kopfhörer zuletzt bei Amazon im Angebot war, bietet ihn heute MediaMarkt für 279 Euro ab.

Am 16. Juni letzten Jahres haben wir den Bose QuietComfort getestet – und haben 9 von 10 Punkte vergeben. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 379 Euro, jetzt ist er so günstig wie noch nie. Verfügbar ist der Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung in der Farbe silber.

  • Bose QuietComfort 35 für 279 Euro (zum Shop) – Preisvergleich: 299 Euro

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern setzt der Bose QuietComfort 35 auf eine drahtlose Verbindung per Bluetooth. Und hier haben sich die Entwickler gleich ein kleines Highlight einfallen lassen: Es können zwei Geräte gleichzeitig gekoppelt werden. Die Bluetooth-Reichweite lag bei unseren Tests bei rund 15 Metern, ohne störende Wände sogar bei knapp 20 Metern.

Die Steuerung am Bose QuietComfort 35 erfolgt über zwei Kontrollelemente. Mit einem Schalter wird der Kopfhörer eingeschaltet und kann in den Bluetooth-Kopplungs-Modus versetzt werden. Mit drei weiteren Tasten werden Wiedergabe, Lautstärke und Anrufe gesteuert, diese drei Tasten sind ja auch von vielen anderen Kopfhörern bekannt.

Bose QuietComfort 35 Lifestyle

Das 35er-Modell setzt auf einen Akku statt auf Batterien, der einfach per Micro-USB-Kabel aufgeladen werden kann. In Sachen Verarbeitung müssen wir eigentlich keine großen Worte verlieren. Auch wenn beim Bose QuietComfort 35 erneut viel Plastik für die Ohrmuscheln und den Bügel zum Einsatz kommt, sieht der Kopfhörer wirklich spitze aus und liegt perfekt über den Ohren. Selbst nach mehreren Stunden macht sich kein Druckgefühl bemerkbar.

Das große Highlight des Bose QuietComfort 35 ist natürlich weiterhin die Geräuschunterdrückung. Gerade im Flugzeug oder in der Bahn ist der Kopfhörer damit eine echte Wohltat und wenn man ihn einmal aufgesetzt hat, möchte man ihn gar nicht mehr abnehmen. Wie seine Vorgänger lässt sich das neue Modell übrigens auch prima ohne laufende Musik verwenden, etwa beim Lesen eines Buches. Beim Klang selbst scheint es im Vergleich mit dem Bose QuietComfort 25 keine merkbaren Veränderungen zu geben.

Zum Nachlesen

Bose  QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer silber
1.033 Bewertungen
Bose QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer silber
  • Erstklassige Lärmreduzierung - so erholsam kann Stille sein, so gut kann Musik klingen.
  • Greifen Sie kabellos per Bluetooth- und NFC-Verbindung auf Ihre Wiedergabegeräte zu.

Kommentare 16 Antworten

    1. Akku = richtig schön teuer, genau wie die Ohrpolster? und alles weitere was kaputt gehen kann, daher nicht zu empfehlen für das Geld.

    2. Kostenpunkt laut einem Mitarbeiter in einem Bose Shop: so um die 100 Euro. Autsch 🙁
      . Dafür kann man für den 25-er schon ziemlich viele Batterien kaufen und wenn es wirklich mal nix höherwertiges gibt, tun es auch mal die günstigen, die es an jeder Ecke gibt.

  1. Ich habe mich für den Sony MDR1000X entschieden. Der hat zwar einige Nachteile gegenüber dem Bose, aber dafür einen einzigen Vorteil: NC ist abschaltbar und NC+Voice macht auch eine gute Figur

    1. Vergleichbare Qualitative Kopfhörer sind derzeit auch noch in der Preiskategorie, egal ob Sony(mein Favorit) Oder diverse andere(200-400€ Modelle.
      Klar geht es auch günstigere, mein erster BT OverEar mit aktivem NC und auch sonst alles was die teuren liefern, aber dann natürlich mit Abstrichen zu Preisen von 150,-€

      1. Thanks again for the positive feedback. (I think that’s twice this week ) It’s so hard for me to get compliments or hear anything positive, yet I need external validation so very very badly. The negative thoughts are so hard to contend with. I feel like I can never give my self a break and go easy on myself, because if I do, I’ll let my guard do&#;n8211wand I’ll fail at life. At least I’m aware, right?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de