CD Scanner for Spotify: Kleines iOS-Tool scannt CD-Barcodes zur Spotify-Integration

In vielen Haushalten gibt es allen Musik-Streaming-Diensten zum Trotz noch so einige physische Musikmedien. Mit dem CD Scanner for Spotify kann man die Sammlung digitalisieren.

CD Scanner for Spotify

Der CD Scanner for Spotify (App Store-Link) steht als Universal-App seit Mitte März im deutschen App Store zum Download bereit. Letzterer lässt sich mit 2,99 Euro bezahlen und erfordert neben kleinen 4,4 MB an Speicherplatzbedarf auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bisher noch vorhanden, ist aber aufgrund des simplen Interfaces auch nicht zwingend notwendig.

Mit dem CD Scanner for Spotify lassen sich – der Titel der App deutet bereits dezent darauf hin – physische Musikmedien einscannen und diese dann im Anschluss direkt in die eigene Spotify-Bibliothek integrieren. Vor allem an Spotify-Nutzer, die noch eine große CD-Sammlung zuhause haben, richtet sich dieses kleine Helferlein für iOS.

Um den CD Scanner for Spotify nutzen zu können, muss man der App Zugriff auf die Kamera gestatten und kann dann einen integrierten Barcode-Scanner nutzen, um die Alben einzulesen. Bei meinen Tests mit der App jedoch wurden selbst bekannte CDs wie der Trainspotting-Soundtrack oder das Album „The Masterplan“ von Oasis, die definitiv bei Spotify vorhanden sind, nur anhand ihrer Interpreten erkannt, so dass ich bei der Weiterleitung zu Spotify sowohl eine Übersicht für „Various Artists“ und auch die Künstlerseite von Oasis präsentiert bekam. Die Suche nach den spezifischen Alben musste ich selbst übernehmen.

Einige Barcodes ließen sich gar nicht erst einlesen

Eine etwas ältere CD mit Violinkonzerten von J.S. Bach wurde zudem gar nicht gefunden bzw. ließ sich der Barcode des Albums nicht einmal einlesen – und das, obwohl der Entwickler mit einem am 23. März veröffentlichten Update auf Version 1.5 seiner Anwendung betont, dass nun mit dem CD Scanner for Spotify weitere Alben eines Interpreten gefunden werden sollen, wenn die gescannte CD nicht gefunden wird.

Das Fazit für den CD Scanner for Spotify lautet daher: Eine wirklich gute und praktische Idee, die allerdings noch definitiv Luft nach oben hat, was ihre Umsetzung in der App betrifft. Aktuell können wir für die Anwendung daher keine Kaufempfehlung aussprechen, schon gar nicht zum derzeit veranschlagten Preis von 2,99 Euro.

Kommentare 1 Antwort

  1. Bach ist jetzt nicht das beste Beispiel, da der Interpret doch ungleich dem Komponisten ist. Und auf einer Bach CD finden sich einfach viele Interpreten. Das wäre fast wie das Scannen einer Bravo Hits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de