Clear Vision 4: Der Auftragskiller ist zurück im App Store

Nach vier Jahren endlich wieder neue Herausforderungen

Clear Vision 4 Banner

Achtung! Killer-Spiel! Nun gut, in Clear Vision 4 (App Store-Link) wird natürlich nicht auf echte Menschen geschossen, stattdessen nimmt man Strichmännchen ins Visier. Den Nutzern im App Store scheint das jedenfalls zu gefallen, denn der Vorgänger hat bei über 1.700 Bewertungen 4,4 Sterne im Schnitt erhalten.

Nun geht es nach langer, langer Zeit also in die nächste Runde. Mehr als vier Jahre nach dem letzten Titel meldet sich der Entwickler mit Clear Vision 4 zurück im App Store. Ein paar technische Anpassungen hat er dabei übrigens vergessen, unter anderem vermissen wir eine Anpassung an die größeren Displays der neuen iPhone-Modelle aus den letzten beiden Jahren.

Clear Vision 4 liefert altbekanntes Gameplay

Im Spiel selbst fällt das aber nicht unbedingt auf, denn wenn man durch das Zielfernrohr schaut und nach dem gesuchten Zielobjekten Ausschau hält, dann ist der restliche Bildschirm ohnehin schwarz und die Displayränder nicht mehr sichtbar. Gerade in den Menüs wäre eine Optimierung dann aber doch schick, genau wie übrigens eine deutsche Lokalisierung, die dieses Mal auf der Strecke blieb.

Clear Vision 4

Am Gameplay selbst hat sich übrigens nicht viel geändert: In Clear Vision 4 bestreitet man mehr als 40 Missionen und muss dabei nicht nur auf Menschen Zielen, sondern manchmal auch Kettenreaktionen in Gang setzen, die dann zum gewünschten Ziel führen.

Mit erspieltem Geld für erfolgreich ausgeführte Aufträge kann man die vorhandenen Waffen verbessern oder neue Waffen kaufen. Genau hier kommt dann auch das Freemium-Modell von Clear Vision 4 zum Tragen: Wer schneller Upgrades möchte oder ohne Pause spielen möchte, wird mit In-App-Käufen zur Kasse gebeten. Mit den Einnahmen will der Entwickler in Zukunft übrigens weitere Missionen liefern – so müssen Fans des Spiels nicht wieder vier Jahre auf neues Futter warten.

Clear Vision 4
Clear Vision 4
Entwickler: Eldring Games AB
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de