Pokémon GO: Generation 4 bestätigt, neue Infos zu Meltan & weitere Änderungen

Anpassung an der Spielbalance sind erforderlich.

pokemon go ultra bonus

Ich muss schon sagen: Niantic ist sehr eifrig. In der Anfangsphase von Pokémon GO gab es immer mal Schwierigkeiten, Probleme und doch recht langweilige Phasen, da neue Inhalte nur sehr schleppend verfügbar gemacht wurden. Doch im zweiten Jahr gibt es kaum eine Verschnaufpause. Und jetzt ist es offiziell: Die Generation 4 kommt!

Vorab: Einen genauen Termin gibt es bisher nicht. Pokémon, die zuerst in der Sinnoh-Region entdeckt wurden, werden demnächst in freier Wildbahn anzutreffen sein. Ich gehe davon aus, dass Niantic nicht sofort alle neuen Monster freischaltet, sondern diese nach und nach ins Spiel bringt. So kennen wir das ja aus der Vergangenheit.

Zur Vorbereitung auf die neuen Pokémon gibt es Anpassungen an der Spielbalance. Folgende Änderungen werden vorgenommen:

  • Es werden Anpassungen am Wetterfeature vorgenommen, bei denen die Auswirkung reduziert wird, die das Wetter auf die Rate hat, mit der Pokémon erscheinen.
  • Während ihr bestimmte Gebiete erkundet, werdet ihr feststellen, dass mit der Zeit mehr verschiedene Pokémon zu unterschiedlichen Raten erscheinen.
  • In bestimmten Gebieten, z. B. in Parks und Naturschutzgebieten, erscheinen nun unterschiedlichere Pokémon.

Des Weiteren wird es Änderungen an den Eigenschaften von Pokémon im Kampf geben. Folgende Optimierungen wird es geben:

  • Die WP-Werte werden angepasst, um die Spielbalance zu verbessern.
  • Die KP-Werte werden angepasst, um die Lücke zwischen Pokémon mit vielen und wenigen KP zu schließen.
  • Die Verteidigungs- und Ausdauerwerte von Pokémon werden neu ausbalanciert. Dadurch können Pokémon mit hohen Verteidigungswerten im Kampf effektiver eingesetzt werden, um den Gegner zu überdauern, anstatt nur die Zeit auslaufen zu lassen.
  • Die Verteidigungswerte der meisten Pokémon wurden leicht verringert. Durch diese Änderungen kann die Lücke zwischen den Pokémon mit den höchsten Verteidigungswerten und anderen Pokémon verkleinert werden.

Neue Informationen zu Meltan aufgedeckt

pokemon go meltan

Meltan scheint ein niedliches und harmloses Pokémon zu sein und Professor Willow und Professor Eich haben Fortschritte bei den Nachforschungen gemacht. Und die beiden sind auf eure Hilfe angewiesen. Noch in diesem Jahr wird es eine Spezialforschung geben, um das mysteriöse Pokémon Meltan ausfindig machen zu können. Es gibt aber auch noch einen anderen Weg an Meltan zu kommen. Wer eine Switch mit Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! (erscheinen im November) hat, kann Pokémon vom Smartphone an die Konsole senden und bekommt dann eine Wunderbox spendiert. 30 Minuten lang wird man dann Meltan in der freien Wildbahn fangen können. Auf dieser Sonderseite gibt es weiterführende Details über Meltan. Abschließend könnt ihr auch einen Blick in das Video werfen.

Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 14 Antworten

  1. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die neue Gen. So viel PoGo wie diesen Sommer habe ich bisher noch nie gespielt. Dabei dachte ich, es würde nach Level 40 langweiliger. 😀

  2. Unglaublich, dass immer noch Pokémon gespielt wird. Völlig sinnloses Und liebloses Spiel. Mache ich einen perfekten Wurf flieht dennoch irgendsoein Vieh. Gelingt mir ein Wurf nicht gut fang ich es. Wo soll da der Reiz sein?

    Ja, sich mit anderen treffen. Super. Dann sehe ich auf irgendwelchen Baumarktparkplätzen, wie die Typen mit dem Auto da hinfahren. aussteigen, sich eine Zigarette anstecken und dann im Kreis stehend auf ihre Displays glotzen. Hin und wieder kommt dann ein kurzes Fachgespräch zustande. Leider sieht so die Realität aus. Zudem läuft es auf meinem 6s nicht mehr.
    Niantic macht also eine super Arbeit.
    Wundert mich nicht, dass die Jugend lieber Fortnite spielt.

      1. Was ist daran lächerlich? Es läuft bei mir nicht. Ende. Neuinstallation, anmelden auf unterschiedliche Art, etc. versucht. Es geht nicht. Mir aber auch egal. Den Rest habe ich halt so erlebt. (Mehrfach) dann erkläre mal was daran lächerlich ist, außer, das Verhalten der Leute, die sich hier zu Raids verabreden und da mit dem Auto hinfahren?

  3. Danke, dass du mal grad alle negativen Elemente aufgezählt hast 😉 Wenn du die aktiven Spieler fragst, werden sie dir mindestens doppelt so viele positiven Argumente mitteilen. Aber jeder wie er will.

    1. Ich habe es mir ja auch angeguckt und kenne jemanden der es regelmäßig spielt. Aber bis auf die Sammelleidenachaft zu befriedigen habe ich noch nichts feststellen können. Mir reicht es nicht. Auslöser für meinen Kommentar war ja auch die Aussage, dass Niantic fleißig sei. Mag ja sein, aber für mich in die falsche Richtung. Und darüber hinaus habe ich nur die negativen Begleiterscheinungen aufgezeigt. Ziel des Spiels war es ja mal, dass die Leute sich bewegen und miteinander spielen. Das habe ich hier in unserer Gegend jedenfalls nicht feststellen können.

      1. Nörgel doch nicht rum.
        Wenn’s dich nicht interessiert brauchst du den Artikel ja nicht lesen.
        Es gibt im Leben auch viele andere Dinge die keinen Sinn machen.

    2. Kann ich nur bestätigen, es gibt genügend Positive aber natürlich auch negative Beispiel warum man das spielt oder auch nicht. Ich freu mich zum Beispiel, Leute aus meiner Umgebung kennen zu lernen, Freundschaften zu schließen oder wir hatten letztens eine Tausch Party bei der wir uns in einem Restaurant getroffen haben und aus der ganzen Welt Pokis getauscht haben

        1. Tut mir leid ich hab zum Glück jemand getroffen der mich eingeladen hat in eine WhatsApp Gruppe. Wenn dir aber keiner begegnet ist, dann kannst du bei Facebook schauen unter Pokemon Gruppe + deine Umgebung, also bei mir wär das dann Pokemon Gruppe Berlin z.B.

        2. Normalerweise wirst du bei einem Raid auch mal Leute treffen, die sich dafür verabredet haben und oft noch Freunde suchen. Einfach mal zur Startzeit bei nem 5er Raid vorbeischauen, wenn du ihn siehst. Klappt natürlich besser in der Stadt als auf dem Land.

          Ansonsten übers Internet – falls du auch Freunde von weiter weg suchst, findest du Posts auf Reddit oder Twitter, wo du nicht angemeldet sein musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de