ColorStrokes HD: Neues Foto-Tool für das iPad

2 Kommentare zu ColorStrokes HD: Neues Foto-Tool für das iPad

Die Entwickler von MacPhun haben heute eine HD-Version ihrer Foto-App ColorStrokes veröffentlicht.

Auf schwarz-weißen Fotografien farbliche Akzente setzen – diese Methode der Bildbearbeitung ist nicht unbedingt neu und es gibt auch schon einige Apps, die genau das ermöglichen. Wer noch auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden Programm ist, sollte sich das neue ColorStrokes HD (App Store-Link) für das iPad näher ansehen. Für nur 89 Cent bekommt man eine App, die genau das macht, was sie auch verspricht.


Zu Beginn braucht man natürlich ein Bild. Das kann man entweder aus dem eigenen Album importieren, aber auch direkt knipsen oder von Facebook laden. Das eigene Bild wird dann direkt umgewandelt und kann dann mit verschiedenen Werkzeugen bearbeitet werden. Es gibt jeweils einen Pinsel zum Einfärben und Entfärben, hier kann man natürlich auch die Dicke des Pinsels einstellen, um feiner arbeiten zu können.

Erleichtert wird das ganze durch eine kleine Lupe, die beim Aufsetzen des Fingers eingeblendet wird – so kann man auf dem iPad fast pixelgenau zeichnen. Zusätzlich gibt es einen bunten Pinsel, mit dem man weitere farbliche Akzente setzen kann. Neben Einstellungen für Helligkeit und Kontrast wird ColorStrokes HD durch ein paar Foto-Filter abgerundet – leider sind das momentan nur vier Stück.

Ich habe bereits ein wenig mit ColorStrokes HD herumgespielt, das Ergebnis könnt ihr im oben eingebundenen Bild sehen. Etwas schade finde ich, dass mein Bild auf dem iPad mini nur in 1.024 x 768 Pixeln exportiert wurde – auf dem großen iPad wird aber die komplette Retina-Auflösung unterstützt.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de