Das Beste aus 2017: Mac-Apps, Musik, Filme & TV-Sendungen

Freddy Portrait
Freddy 07. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Apple hat in allen Bereichen die besten Apps, Filme, Songs und TV-Sendungen gekürt. Hier die weiteren Sieger und Gewinner.

aurora hdr

Mac-App des Jahres: Aurora HDR 2018

Den Sieg fährt die 99,99 Euro teure Mac-App Aurora HDR (Mac Store-Link) ein. Aurora HDR 2018 wurde von dem renommierten HDR-Fotografen Trey Ratcliff mitentwickelt und ist zum ersten Mal für Mac- und Windows-Nutzer verfügbar. Die App besitzt einen komplett neuen und intelligenteren Algorithmus für das Tone Mapping einzelner oder mehrerer Aufnahmen, um das realistischste Ausgangsbild zu erschaffen, das möglich ist. Beim Zusammenfügen von Belichtungsreihen analysiert der Algorithmus jedes Bild separat, dabei erkennt er dunkle und helle Bereiche und passt deren Detailgrad an, was zu einem sehr natürlich wirkenden HDR-Bild führt. Beim Verarbeiten eines Einzelbildes verstärkt der Tone-Mapping-Algorithmus die Farben und verbessert dunkle und helle Bereiche.

Aurora HDR 2018
Entwickler: MacPhun LLC
Preis: 89,99 €

the witness

Mac-Spiel des Jahres: The Witness

Das beste Spiel des Jahres ist The Witness (Mac Store-Link). Hierbei handelt es sich um ein tolles Rätselspiel, bei dem man interaktiv mithelfen muss. Die Story bleibt etwas auf der Strecke, dafür sind die einzelnen Rätsel doch recht anspruchsvoll. Hilfestellungen gibt es jedoch nicht, wer das Spiel startet, muss sich alleine durch die Rätsel kämpfen. Der Download für den Mac ist 43,99 Euro teuer und setzt macOS 10.11.6 oder neuer voraus.

The Witness
Entwickler: Thekla, inc.
Preis: 43,99 €

charts 2017

Weitere Gewinner sind:

Teilen

Kommentar schreiben