Erstes großes Update für Race of Champions

8 Kommentare zu Erstes großes Update für Race of Champions

Das Rennspiel Race of Champions hat gestern ein erstes Update erhalten.

Wer gedacht hat, dass es aufgrund der reellen Beschränkungen und Lizenzen keine neuen Inhalte für Race of Champions geben würde, hat sich geirrt. Auch wir haben nicht mit so einem schnellen und vor allem umfangreichen Update gerechnet, aber seit gestern kann die 3,99 Euro teure Universal-App in Version 1.1 aus dem geladen werden.

Race of Champions (App Store-Link) hat eine komplett neue Strecke erhalten, nun kann man auch im spanischen Barcelona Gas geben. Zusätzlich gibt es zwei neue Autos, einen Skoda Fabia S2000 und der brandneue Volkswagen Polo R WRC – beides Modelle aus dem Rallye-Sport.

Was wir besonders klasse finden: Im Zeitfahren kann man nun mit jedem Auto auf jeder Strecke fahren, ohne sie vorher im Meisterschaftsmodus freizufahren. Dort kann man übrigens ebenfalls sofort alle Strecken absolvieren.

Neben den Hinweisen auf einige kleinere Verbesserungen können wir euch eigentlich nur noch sagen, dass ihr in diesem Artikel ein Video zum Spiel findet und das echte Race of Champions am 3. und 4. Dezember in Düsseldorf stattfinden wird.

Kommentare 8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de