Foregone: Neuer 2D-Action-Platformer im Stil von Dead Cells

Als Premium-Titel im App Store erhältlich

Wenn ihr gerne auf euren iOS-Geräten Spiele spielt und dabei auf Premium-Titel setzt, solltet ihr euch das neue Foregone (App Store-Link) genauer ansehen. Das Spiel steht als waschechter Premium-Titel ohne weitere In-App-Käufe, Werbung oder Abos im App Store bereit und kostet dort einmalig 4,99 Euro. Für die Einrichtung muss neben 878 MB an freiem Speicherplatz auch iOS/iPadOS 13.0 oder neuer vorhanden sein. Eine deutsche Lokalisierung lässt sich manuell in den Einstellungen des Spiels einrichten.

„Jahre nach einem verheerenden Krieg wird die Stadt Calagan erneut von einer alles korrumpierenden Kraft belagert, die als Entstellung bekannt ist. Als stärkster Supersoldat der Stadt liegt es an dir, die Ursprünge der Entstellung zu untersuchen und zu verhindern, dass die wiederbelebten Schergen Ihr Zuhause zerstören. Aber die Entstellung lässt nicht nur die Toten wieder aufleben – sie vertieft Erinnerungen, die besser vergessen bleiben.“

So berichtet das Entwicklerteam von Big Blue Bubble in der Beschreibung des Spiels im deutschen App Store. Foregone lässt sich am ehesten als 2D-Action-Platformer beschreiben, der sich grafisch an klassischen PixelArt-Games orientiert. Spieler und Spielerinnen müssen in Foregone ein Arsenal an Waffen ansammeln, ihre Fähigkeiten kontinuierlich verbessern, um sich dann durch handgefertigte Pixel-Umgebungen zu kämpfen und schießen. Dabei gilt es, „eine fesselnde Geschichte des Bedauerns und der Verschwörung“ zu enträtseln, während man versucht, „Calagan vor der totalen Vernichtung zu retten.“


Sehr kleine Steuerelemente auf dem iPhone

Das Spiel lässt sich darüber hinaus zunächst in einem normalen Modus absolvieren, ehe dann nach Abschluss von diesem ein Hardcore- und Super-Hardcore-Spielmodus freigeschaltet wird. So sollte auch nach einem kompletten Durchlauf von Foregone ein hoher Wiederspielwert gegeben sein. In den Einstellungen lässt sich darüber hinaus auch die Steuerung über die virtuellen Buttons personalisieren.

Auf meinem iPhone 12 Pro sind die Steuerelemente und Anzeigen relativ klein gehalten, das Gameplay ist aber flüssig und ohne Performance-Einbußen zu spielen. Freunde von 2D-Platformern im Pixel-Retro-Design könnten daher bei Foregone auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Das Spiel ist unter anderem auch für die Nintendo Switch verfügbar – für diese Version haben wir euch unten noch abschließend den YouTube-Trailer eingebunden.

‎Foregone
‎Foregone
Entwickler: Big Blue Bubble
Preis: 4,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de