Frisch aktualisiert: Die appgefahren-App 4.0

Ab sofort findet ihr die appgefahren-App in der Version 4.0 im App Store. Wir wünschen viel Spaß, wollen euch aber noch ein paar Informationen mit auf den Weg geben, inklusive einem Hinweis auf einen Bug.

Leider hat die Freigabe der App ein paar Tage mehr in Anspruch genommen, unter anderem weil wir noch einen kleinen Fehler beheben mussten, letztlich sind wir jedoch, wie alle anderen auch, von Apple abhängig. Die aktualisierte Version unserer appgefahren-App (App Store-Link) steht jetzt jedenfalls zum Download bereit.


Neben einem kleinen Re-Design stand vor allem die neue Kommentar-Funktion im Vordergrund, mit der die Community noch etwas näher zusammenrücken soll. Die drei neuen Hauptfunktionen findet ihr unter dem Reiter „Kommentare“.

Dort findet ihr zum Beispiel die neuesten Kommentare zu den einzelnen Artikel in einer chronologischen Reihenfolge. Wer sich mit Benutzernamen, Mailadresse und seinem Passwort anmeldet, kann auch seine eigenen Kommentare, die Antworten darauf und komplette Diskussionen verfolgen – inklusive Push-Meldungen, die sich natürlich auch abschalten lassen.

appgefahren 4.0 ist wirklich umfangreich geworden. Deshalb findet ihr in diesem Artikel nicht nur ein Youtube-Video der neuen Funktionen, sondern auch eine Hilfeseite innerhalb der App. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß und würden uns über eine hoffentlich positive Bewertung im App Store freuen.

Wichtige Hinweise: Aufgrund der neuen Funktionen ist es leider nur möglich, die App für iOS 4.0 oder neuer anbieten zu können. Nutzer eines älteren Betriebssystems können ihre bestehende appgefahren-App natürlich problemlos und mit den gleichen Inhalten weiter benutzen. Leider hat sich in beiden Versionen (iPhone/iPad) ein kleiner Fehler eingeschlichen. Klickt man unter Kategorien auf eine Kategorie, stürzt die App ab. Wir werden das Problem in Kürze mit einem weiteren Update beheben, die neue Version wird heute bei Apple eingereicht. Wir bitten die Probleme zu entschuldigen.

Anzeige

Kommentare 125 Antworten

    1. Leider lässt es sich nicht vermeiden, da wir die Datenstrukturen komplett erneuert haben. Wir werden es in der Updatebeschreibung vermerken.

  1. So. Jetzt sollte mein Avatar funktionieren (Finde ich doof dass man über Gravatar gehen muss)

    1. Auf der Webseite ist das Bild schon sichtbar. Es kann sein, dass es in der App noch irgendwo im Cache festhängt. Gravatar kannst du mit jedem WordPress-Blog verwenden, daher hat es für uns die beste und einfachste Möglichkeit dargestellt.

    2. Ja es ist aufwendiger über Gravatar aber dafür muss du bei keinem Blog mehr dein Avatar hochladen. Gravatar ist bei WordPress Standard.

      1. Nach ein bischen probieren und Eurem raschen Support war\’s ja gleich perfekt eingerichtet. Vielen Dank nochmals !nnFazit: Super Update

    1. Nein. Die Kollegen lassen ihre App von einer externen Firma entwickeln. Wir haben einen eigenen Entwickler, was uns mehr Freiheiten gibt 😉

  2. Wer übringes das Gravatar nicht in der App einstellen will, kann das auch auf der Webseite http://www.gravatar.com machen. Dort muss man sich dann einfach mit der Email-Adresse registrieren, die man auch in der appgefahren-App nutzt. Danach lädt man ein Bild hoch und schon wird das Avatar auch in der App angezeigt.

  3. Was heißt „frisch“? Das war doch schon heute morgen vor 6 Uhr da … 😉
    Super Update mit deutlichen Verbesserungen.

    P.S.: Vielen Dank auch für die Info. Macht weiter so.

  4. Ja, ich finde auch (wie alle hinter mir) cool.
    Vorteile: Benutzerfreundlicher, Bessere Kommentarfunktion, Gravatar-Einbindung(Hat aber auch Nachteile), Suchfunktion, Filter, Besseres Aktualisierenn
    Nachteile: Gravatar ist etwas umständlichn, Bleibt manchmal hängen(Soll aber, laut der Update-Beschreibung, ein weiteres Update geben)
    Sehr Gut weiter so!!!DubaDu

    1. Ja, der Server von Gravatar ist etwas langsam und über EDGE ist wegen der geringe Bandbreite nur ein sehr langsamer Upload möglich. Deshalb sieht es so aus als wäre die App gecrasht.

  5. Klasse Update. Aber wie von \“Nepomuk\“ schon angemerkt sind danach alle Einstellungen und Lesezeichen gelöscht, daher vorher nochmals notieren.n

    1. Die Gravatare lassen sich mit der aktuelle version nicht abschalten. Es werden nicht alle runtergeladen, sondern nur die, die auch sichtbar sein sollen. Die Gravatare werden zudem stark komprimiert.

  6. Super aber mir hat es besser gefallen wenn die Nachrichten geladen waren. So konnte ich immer schnell noch im WLAN die App. Öffnen und loslaufen wenn ich weg musste. Unterwegs war Dan schon alles Da. Aber jetzt läd es jeden Artikel neu 🙁

    1. Funktioniert bei mir problemlos. Er will zwar einmal den Artikel laden, dann fällt aber auf, dass kein Internet vorhanden ist und es geht auch ohne Verbindung.

  7. Komisch, warum muß ich mich erst bei einem Drittanbieter registrieren um auf das eigene Fotoalbum zugreifen zu dürfen? (Das ist ja schlimmer als bei Apple selbst)
    Antwort: Weil der Dienst mit Gravatar verknüpft wurde, und die Bildchen dort vorgehalten werden. Korrigiert mich, wenn das anders ist!

  8. Abgesehen davon, dass meine Lesezeichen weg sind (waren nur 5 stück, daher halb so wild), ist die neue Version echt super! Weiter so 🙂

  9. Insgesamt eine echte Aufwertung, wie Appgefahren. Gut das man hier sein Nick weiterführen kann, auch wenn der bei Gravatar bereits vergeben wurde.

  10. Hey, ich bin einfach zu dumm um mich bei gravartar anzumelden. Ich bestätige meine Mail, komm auf die gavatar Seite gib den gewünschten Username ein, dann die PWs
    Klicke weiter … Und dann läd es die Seite wieder von neuem und ich muss wieder alles machen. Kann mir wer helfen?

    1. Solada jetzt bin ich bei Gravatar ( es lag am Passwort :)) doch in der app bekomm ich immer die Meldung dass ich nicht registriert bin…
      Naja vielleicht geht’s morgen 😀

      1. Ja, die E-Mail und das Passwort müssen identisch sein, sonst bekommt man Probleme mit der Anmeldung. Ich werde es mal in die FAQ eintragen lassen.

  11. Wo genau kann ich doch gleich einstellen, wie viele Artikelmich max. laden möchte, wie großmdie Menge der geladenen Artikel max. sen soll, etc?
    Glaube, das mal gesehen zu haben, wäre ganz gut zu wissen, denn wenn man dem glauben schenken darf, was in den Einstellungen steht, sind 3GB nur von die Artikeln hier belegt 😉

    Danke

    1. Eine Einstellmöglichkeit gibt es dafür nicht, das wird automatisch geregelt. Aber du meinst wirklich 3GB? Oder doch villeicht eher MB?

  12. Hmm ich hab diese push Benachrichtigung jetzt schon 8x bekommen. Ich dachte schon, so oft könnt ihr die app doch gar nicht updaten. Kann aber auch an mobile notifier liegen.

    Edit: Eben kam die Benachrichtigung noch mal

      1. Ahh ich hab einfach die push-Benachrichtigungen für Kommentare ausgeschaltet (mal ehrlich, wer braucht das?). Jetzt gehts hoffentlich 🙂

        1. Wenn der Punkt oben rot leuchtet, dann ist der Push für diese Diskussion aktiviert. Antworten zu einem Kommentar werden automatisch pusht. Kann man in den Pusheinstellungen global ausschalten.

          1. Ich meld mich auch noch mal
            Also gestern war das Problem, dass Mobile Notifier immer nur den Anfang der Meldung gezeigt hat. Also hier „Frisch aktualisiert – Die neue“. Und da ich zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, dass Kommentare auch gepusht werden, hat mich das natürlich verwirrt :). Ich hab den Kommentar-Push einfach ausgeschaltet und alles läuft perfekt. Danke für den tollen App appgefahren :).

            Was ich mir für das nächste update noch wünschen würde, wäre, dass man die app auch ins Querformat drehen könnte 🙂

  13. also appgefahren gehört meiner meinung nach auf jedes iDevice . ohneappgefahren wäre mein ipad unvollständig:) großes lob

  14. Kleines Mango…. Die Ladezeiten der Kommentare haben sich verlängert. Dauert ab und zu etwas zu lange….. Sitze nicht immer bei Mac…..

    1. Ja das stimmt. Liegt daran, dass die Gravatere auch geladen werden müssen. Das aber nur minimale Kilobyte, ich glaub damit kann man leben 🙂

  15. Super ist es geworden!
    und danke, das ich durch Euch schon so manchen €uro gespart hab und apps habe, auf die ich ohne Euch nie gestoßen wäre!

    Macht weiter so!

  16. Ja die neue App ist echt toll! Abermal ne Frage die nicht zum Thema passt: Hab einen iPod touch 4G mit iOS4.3.1 und überlege ob Ich einen Jailbreak mache. Was muss Ich beachten, welches Programm muss ich benutzen und welche Risiken gibt es?

    1. Ich glaube da sind wir nicht die richtige Anlaufstelle, aber ein Risiko ist natürlich, dass du den Garantieanspruch verlierst. Aber durch Zurücksetzen ist der wieder da.

      Für 4.3.1 gibt es, soweit ich weiß, nur einen kabelgebundenen Jailbreak. Einfach mal Google bemühen 🙂

      1. Ich hatte eben ne Email geschrieben und nur eine Minute später (!) wurde mir mitgeteilt, dass sich darum gekümmer wird 🙂
        Danke

  17. Ich weis nicht ob es schon geschrieben wurde, will jetzt aber auch nicht alle Kommentare lesen.

    Aber es gibt ein Problem mit dem Kommentieren in der App.
    Diese Zeile ist genau die letzte die ich noch sehe beim schreiben,
    Jetzt schreibe ich schon Blind, weil die Tastatur über dem Text liegt und der Text nicht hoch scrollt. 🙁

      1. Ne kann ich nicht, Rutscht sofort wieder runter. Geht irgendwie nicht

        Aber heute ist das Problem auch komischerweise weg,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de