Für 27 Euro: Lebenslanger VPN-Service mit „VPN Unlimited“

Mit Gutschein MAYVPN10

In den letzten Monaten habe ich euch ja mehrere VPN-Anbieter vorgestellt, unter anderem Surfshark und NordVPN. Bei beiden Anbietern muss man monatlich Geld bezahlen, heute möchte ich auf VPN Unlimited aufmerksam machen. Die lebenslange Lizenz (100 Jahre) ist aktuell für nur 27 Euro zu haben.

  • VPN Unlimited für 27 Euro bei Stacksocial (zum Angebot)
  • mit Gutscheincode MAYVPN10

VPN Unlimited bietet mehr als 400 Server an 70 Standorten weltweit. Mit dabei: Kanada, Mexiko, USA, Brasilien, Chile, Österreich, Weißrussland, Belgien, Bosnien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Ägypten, Israel, Japan, Malaysia, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Südkorea, Thailand, Türkei und Vietnam.

Ihr könnt fünf Geräte gleichzeitig nutzen. VPN Unlimited ist für macOS, iOS, Android, Windows und Linux verfügbar, zudem gibt es eine App für Windows Phones sowie Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox.

Während keine Benutzeraktivitäten gesammelt und getrackt werden, protokolliert VPN Unlimited jedoch Benutzerstatistiken, also Parameter wie Website-Verkehr, Datum, Uhrzeit und Dauer der Besuche, Häufigkeit der Besuche und welche Seiten man aufgerufen hat. Hier muss man beim Preis-Leistungsverhältnis ein paar Abstriche wohl in Kauf nehmen.

Das bedeutet lebenslang

100 Jahre oder so lange der Dienst online ist. Aber wir haben schon vor drei Jahren über VPN Unlimited geschrieben und bisher gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Dienst strauchelt. Wenn ihr mit den Gegebenheiten klar kommt, ist das Angebot sehr attraktiv.

Bei Stacksocial bezahlt ihr aktuell nur 29 US-Dollar, umgerechnet sind das 27 Euro, wenn ihr den Gutscheincode MAYVPN10 verwendet. Bezahlen könnt ihr dann mit PayPal oder Kreditkarte.

VPN Unlimited for iPhone, iPad
VPN Unlimited for iPhone, iPad
Entwickler: KeepSolid Inc.
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 19 Antworten

  1. Im Netz findet man solche Kommentare:

    „Der US-Anbieter VPN Unlimited überzeugt vorerst über sein breites Funktionsspektrum. Darüber hinaus könnt ihr das Programm äußerst simpel und intuitiv bedienen, was nicht zuletzt zu weiten Teilen der guten deutschen Übersetzung zu verdanken ist.

    Die Geschwindigkeit und die Sicherheitsstandards machen diese guten Anfänge aber wieder zunichte: VPN Unlimited sammelt während des Surfens eure Daten und nutzt gemietete Server, über die ihr euch verbindet. Darüber hinaus sinkt die Internetgeschwindigkeit in meinem Test um 85 Prozent. Das Surfen wurde dadurch erheblich erschwert und Streaming war schlicht nicht mehr möglich.

    Somit bleibt mir nichts anderes übrig, als euch von diesem Dienst abzuraten. Zwar sind die Preise äußerst gering, allerdings zahlt ihr ebenso ein Stück weit mit eurer Privatsphäre und euren Daten. Und das kann nicht Sinn und Zweck eines VPN-Tools sein.“

    Hat mich schlussendlich vom Kauf abgehalten.

    1. Hmmmm…..ich nutze VPN Unlimited jetzt seit 3 Jahren. Immer, wenn ich über fremdes WLAN online gehe. Jetzt gerade auch. Von langsamer Geschwindigkeit konnte ich noch nie was erkennen. Gestern habe ich es sogar beim Handy Netzanbieter telekom.pl genutzt, weil wir in Usedom kurz mal rüber nach Polen sind….alles perfekt.

      Zuhause streame ich damit Netflix, damit ich die US-Serien gucken kann, die es bei uns noch nicht gibt. Alles prima, nix zu meckern.

      Woher der Rezensent das mit dem Datensammeln weiß, keine Ahnung. Aber selbst, wenn er recht hat, kann man sich denn wirklich bei einem anderen Anbieter absolut sicher sein, dass er es nicht macht?

      Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich damals lebenslang gekauft habe.

    1. Ja, allerdings sind viele Server von namhaften VPN-Anbietern bei Netflix bekannt und somit gesperrt. Es gibt aber einige VPN-Anbieter, die extra Server für das Streaming anbieten, u.a. auch Netflix.

      Du solltest dir bei der Wahl eines VPN unbedingt im Klaren darüber sein, was du damit machen möchtest. Um lediglich Ländersperren zu umgehen, reicht fast jeder Anbieter aus. Allerdings sollte man dem VPN-Anbieter dasselbe Vertrauen entgegenbringen können, wie seinem Provider. Von VPN Unlimited würde ich dir abraten, aus dem Grund, den iPhibse oben geschrieben hat.

      Eine gute Übersicht über Alternativen bietet dir die Seite https://thebestvpn.com

      Hier wird jedenfalls auf einige Punkte eingegangen, nach denen man am Ende selbst entscheiden kann, wie wichtig sie für einen selbst sind.

  2. Was gibt es für Alternativen zu den dem Anbieter den ihr empfehlen könnte? Weiß jemand noch wie man den Apple TV dazu bekommt, mit vpn zu verbinden?

    1. tvOS bietet leider keine Möglichkeit eine VPN Verbindung aufzubauen. Das einzige was du ändern kannst, ist der DNS-Server. Hiermit könnte man zumindest einige Ländersperren umgehen. Google dazu einfach mal nach Smart DNS.

      Aber diese Einschränkungen haben mich letztlich dazu gebracht, mir zusätzlich einen FireTV Stick zu holen, den ich überall mit hinnehmen kann und auf dem ich dann auch im nicht europäischen Ausland Netflix, Amazon Prime und lineares Fernsehen gucken kann. Für den FireTV Stick gibt es nämlich eigene VPN Apps von den meisten Anbietern.

  3. Ich habe damals „“ ZenMate VPN ebenfalls als lebenslang abgeschlossen.

    Bin damit, wenn ich es denn mal nehme, sehr zufrieden.
    👍🏻

    1. ZenMate loggt deine ursprüngliche IP-Adresse. Auch der Sitz in Deutschland ist nicht ideal. Außerdem leakt der Dienst deine IP über DNS und WebRTC. Du solltest daher aufpassen, was du mit ZenMate machst.

  4. Ich habe damals auch Zenmate lebenslag abgeschlossen. Jetzt heisst es, dass es nach zehn Jahren vorbei sei. Komische Auffassung von Lebenslang.

    1. Das ist richtig. Wir haben in unseren Artikeln immer auf die 10 Jahre hingewiesen. Ist bei ZenMate aber eine schlechte Wortwahl. Und über uns kannst du das ja nicht abgeschlossen haben, vor 10 Jahren gab es uns noch nicht 😀

  5. Mit Lifetime ist nicht der Kunde gemeint, sondern das Produkt. Auch wenn es schwer fällt zu glauben, aber genau damit machen manche Geschäfte. Produkt anbieten, umfirmieren und umbenennen – Lifetime zu Ende.

  6. über eBlocker und Perfect Privacy teste ich zurzeit VPN in meinem Heimnetz.
    Nach einem Monat bin ich echt zufrieden.
    Der eBlocker verlangt etwas Zuwendung!

  7. Habe VPN unlimited auch nun schon seit über 2 Jahren in Gebrauch. Wobei, Gebrauch ist fast schon ein übertriebener Ausdruck. Weil ich selten eine VPN Verbindung benötige. Und dafür ist dieses Angebot der Einmalzahlung und dem vermeindlich lebenslangen Gebrauch dann eigentlich perfekt.

    Wo ich es wirklich mal gebraucht habe, war es immer mehr als ausreichend von Usability und Geschwindigkeit. Als Beispiel möchte ich mal nennen wo ich vor knapp 2 Jahren auf Verwandschaftsbesuch in der Ukraine war. Da wollte ich auf meinem iPad Fussball auf SkyGo schauen. Läuft im Ausland nämlich nicht. Also VPN unlimited dazugeschaltet, einen Server in Deutschland ausgewählt, und eine Partie meines Heimatclubs Arminia Bielefeld völlig ruckelfrei auf SkyGo in HD schauen können. Und da heißt schon was, denn SkyGo verlangt von sich aus sehr viel Bandbreite. Von daher halte ich diesen Dienst für wirklich klasse.

  8. Ich hatte VPN unlimited ‚lifetime’ lange vorher in 2016 gekauft (unter iPhone 7) Dann funktionierte es auf einmal nicht mehr -(vielleicht blockiert von China?) und ich es wandte mich an den sehr hilfsbereiten & schnellen Support. Leider funktionierten beide Alternativen aber auch dann NICHT (siehe unten Antwort = Nov.6th)

    Andere Apps umso besser….(SurfEasy VPN, ZenMate VPN – running actually NordVPN, 1.1.1.1). Also doch die lange Hand 🇨🇳?

    ••• response from KeepSolid Inc. support •••
    Yuriy Popov (Support Team)
    2017 Nov 6, 10:29 EET

    Hello Wolfgang,

    We have two versions of VPN Unlimited app for iOS devices:
    1 ‚VPN Unlimited‘ – for iOS devices with 64bit processors
    2 ‚VPN Unlimited 32bit‘ – for iOS devices with 32bit processors

    Seems you need to install the second one:
    https://itunes.apple.com/app/vpn-unlimited-simple-secure/id ?????????? (ausgemarkt !)

    Feel free to contact me anytime you need my assistance,
    Best regards,
    Yuriy Popov
    Customer Support Team
    KeepSolid Inc.

    •••••••• origin complaint ••••••••
    sent from (Wolfgang) “Laowa“
    2017 Nov 6, 09:58 EET

    Dear Yuriy,

    following your advise from 2) to 3) shutdown & restart iPhone it was running but then finish: no more download & installation is possible for
    VPN Unlimited:

    (Popup translated:
    „Load not possible – these App is not
    compatible with your device“)

    Following those my „lifetime“ fee in the past is for the waste!
    Bad luck, so I have to look for a competition, which is running well!

    Thanks for YOUR individual support and good luck for the future!

    Bye and Best greetings from Kunming, Yunnan province,
    People republic of China
    Wolfgang Geis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de