Für den Mac: Action-Rollenspiel „Transistor“ wird verschenkt

Kostet sonst bis zu 22 Euro

Transistor ist vor allem als iOS-Spiel bekannt. Doch auch auf dem Mac kann man das Action-Rollenspiel in Angriff nehmen. Während man im Mac App Store 21,99 Euro und bei Steam knapp 17 Euro bezahlen muss, kann man den Download über die Hersteller-Webseite aktuell kostenlos tätigen.

Dazu müsst ihr euch auf der Webseite registrieren, das geht zum Beispiel via Facebook und Google, optional auch mit einem PlayStation-, Xbox- oder Nintendo-Account. Danach wird der „Epic Games Launcher“ heruntergeladen, der Online-Store von Epic. Hier könnt ihr Transistor nun kostenlos installieren. Der Aufwand ist etwas größer, aber immerhin gibt es das wirklich tolle Spiel kostenlos.

Das bietet Transistor

Nach dem Download dürft ihr euch auf ein acht bis zehn Stunden andauerndes Abenteuer in einer sehr hübsch gestalteten Science-Fiction-Welt gefasst machen. Die Aufmachung von Transistor ist allerdings nicht nur ein Augenschmaus, sondern macht auch in Sachen Atmosphäre einiges her. Dafür sorgt vor allem die grandiose englische Sprachausgabe. Untertitel sind in mehreren Sprachen verfügbar, unter anderem auf Deutsch.

Worum es in Transistor geht, stellt man bereits wenige Sekunden nach dem ersten Start des Spiels fest. Ohne große Umwege startet das Rollenspiel direkt in das Abenteuer: Eine Frau kniet vor einem Mann, in dessen Brust ein Schwert steckt. Bei diesem Schwert handelt es sich um die mächtige Waffe mit dem Namen Transistor. Nachdem diese Waffe plötzlich anfängt zu sprechen und man sie aus der Leiche gezogen hat, macht man sich auf die Suche nach Antworten.

(Danke Danilo!)

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de