Für Prime-Mitglieder: Philips Hue Starter Set, Hue Tap, Elgato Evea & Osram Lightify im Angebot

Ihr habt den Prime Day verpasst? Am heutigen Donnerstag gibt es wieder tolle Tagesangebote für Amazon Prime-Mitglieder.

hue starter

Update um 18:30 Uhr: Die Angebote sind nur noch heute gültig. Habt ihr schon was passendes gefunden?

Philips Hue Starter-Set 2. Generation

Zum Prime Day hat das Starter-Set mit Siri-Anbindung und HomeKit-Kompatibilität 133 Euro gekostet, heute ist das Set mit 139 Euro etwas teurer, aber immer noch deutlich günstiger als im Internet-Preisvergleich, der bei rund 160 Euro liegt. Selbst wenn ihr schon Hue-Besitzer seid und nur die drei Lampen benötigt, könnt ihr hier zuschlagen: Verkauft man die Bridge auf eBay, lassen sich locker 40 Euro erzielen. Damit würde eine einzelne Lampe aus dem Set nur noch 30 bis 35 Euro statt über 50 Euro kosten.

Philips Hue LED Starter-Set E27
487 Bewertungen
Philips Hue LED Starter-Set E27
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Alexa Gerät separat erhältlich)
  • Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie Licht mit Musik und Filmen

Osram Lightify LED-Glühlampe E27

osram lightify

Noch günstiger wird es nur mit Osram. Glücklicherweise sind die Produkte aus der Lightify Serie nach einem kleinen Intermezzo im letzten Jahr wieder uneingeschränkt mit Philips Hue kompatibel. Die Einrichtung der Osram Lightify LED-Leuchtmittel war überhaupt kein Problem und nicht von normalen Hue-Produkten zu unterscheiden: Einfach in die Fassung schrauben, einschalten und ganz normal über die Hue-App hinzufügen. Auch die Farbtemperatur von 2700 bis 6500 Kelvin lässt sich über die Hue-App regulieren. Amazon ruft nur heute einen Preis von 27,95 Euro auf, der Preisvergleich liegt bei 35 Euro.

Osram Lightify LED-Glühlampe
557 Bewertungen
Osram Lightify LED-Glühlampe
  • Kompatibel mit Amazon Echo. Licht kann per Sprachkommando gedimmt und gesteuert werden (Gateway und Amazon Echo notwendig und separat erhältlich); Einbruchshemmend - Egal wo in der Welt Sie sich...
  • RGB-Farbsteuerung - Kreieren Sie eigene Lichtszenarien und realisieren Sie Ihre persönlichen Farbwünsche. Programmautomatik möglich

Philips Hue Tap

Philips Hue Tap Wandhalterung

Der Philips Hue Tap ist ein Fernbedienung mit vier Knöpfen. Der Clou: Er funktioniert ohne Batterie und bezieht die Energie kinetisch durch einen Druck auf eine der Tasten. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier. Amazon verlangt heute für den Schalter 44,95 Euro, im Preisvergleich werden mindestens 52 Euro.

Philips Hue Tap
22 Bewertungen
Philips Hue Tap
  • Vier voreingestellte Lichtszenen können mithilfe der Hue App programmiert und auf Knopfdruck abgerufen werden - Steuern Sie Ihr Licht ganz so wie Sie es möchten
  • Hue Tap kann an einer beliebigen Stelle mit Schrauben oder mit dem mitgelieferten Klebeband angebracht und wie ein normaler Lichtschalter genutzt werden

Elgato Avea Flare

avea_flare_lifestyle_03

Das Stimmungslicht Elgato Avea Flare haben wir euch erst Anfang März ausführlich vorgestellt. Der Vorteil hier: Die Verbindung zum Stimmungslicht wird per Bluetooth und dem Smartphone hergestellt, eine zusätzliche Bridge ist bei den Produkten von Elgato nicht nötig. Somit kann man die Avea Flare auch frei platzieren und ist nicht auf die Reichweite des WLANs angewiesen. Dafür muss man aber auf viele Dinge verzichten, die das Hue-System zumindest in den heimischen vier Wänden auszeichnet, beispielsweise Drittanbieter-Apps oder die IFTTT-Anbindung. Der Preis liegt jetzt bei 77,95 Euro, der Preisvergleich liegt bei 92 Euro.

Elgato Avea Flare
14 Bewertungen
Elgato Avea Flare
  • Tragbares, batteriebetriebenes Stimmungslicht; App-fähig via iOS, Apple Watch oder Android; Manuell dimmbar; Mehr als 8 Stunden nach nur einmal Aufladen; Mehr als 12 vordefinierte Szenen für eine...
  • Beinhaltet eine Wake Up Light-Funktion; Perfekt für die Nutzung im Innen- und Außenbereich (IP65 wasserresistent); Kann auch aufgehangen werden dank eines integrierten Haken; Kein Gateway nötig;...

Kommentare 9 Antworten

  1. Es gibt auch wieder ein paar B&O Produkte im Angebot. Der A2 ist zwar aufgrund des Akkus nicht zu empfehlen, aber der H7 Kopfhörer ist ein Traum. Kann ich nur jedem empfehlen der wirklich guten Klang zu schätzen weiß.

  2. Weiß einer wie man den Lightify Plug am Hue anlernt? Vielleicht ohne iConnnect Hue für 4,99€ zu kaufen. Die normale Hue App findet es als Lampe nicht. Auch nicht bei 10cm abstand

    1. Die 5€ werden Dir bestimmt nicht so weh tun wie die normale Hue Apo zu nutzen…
      Du hast Hardware im Wert von hunderten Euros, gönn Dir ne ordentliche Software…

  3. Habs auch ohne hinbekommen. Man muss sie aus schalten. Dann Suchen in der App drücken und den An schalter so lange, bis es klick macht. Zack, gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de