Giphy: GIF-Suche bietet jetzt Tastatur-Erweiterung

Und "Sticker Maker" für das iPhone X.

Mit Emojis kann man seinem Text schon mehr Ausdruck verleihen, mit GIFs könnt ihr noch einmal einen drauf setzen. Die kleinen Wackelbildchen gibt es in wirklich unendlich vielen Formen. Und die größte GIF-Datenbank liefert Giphy (App Store-Link).

Die iOS-App wurde jetzt auf Version 3.4.0 aktualisiert und erleichtert den Zugriff auf GIFs. Denn ab sofort könnt ihr eine GIF-Tastatur aktivieren. Über das Weltkugel-Symbole könnt ihr die Giphy-Tastatur systemweit aufrufen, also auch in WhatsApp, iMessage, E-Mail, Facebook, Instagram und mehr.

Des Weiteren gibt es eine Neuheit für Nutzer eines iPhone X oder neuer. Mit dem „Sticker Maker“ kann man ein individuelles und animiertes GIF erstellen, dass man dann mit Freunden teilen kann.

Die Giphy-App ist mit 4,7 Sternen bewertet, 111,7 MB im Download groß und weiterhin nur in englischer Sprache verfügbar.

GIPHY: The GIF Search Engine
GIPHY: The GIF Search Engine
Entwickler: Giphy, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de