Greedy Spiders 2: Eine Spinne auf Insektenjagd

6 Kommentare zu Greedy Spiders 2: Eine Spinne auf Insektenjagd

Eigentlich war ich mir zu 100 Prozent sicher, schon über den Vorgänger berichtet zu haben, im Archiv lässt sich der Beitrag allerdings nicht finden…

Wie dem auch sei: Mit Greedy Spiders 2 (iPhone/iPad) gibt es jetzt einen Nachfolger des erfolgreichen Spiels Greedy Spiders. Das Spielprinzip hat sich dabei nicht geändert, es gibt allerdings eine verbesserte Grafik, natürlich neue Level und intelligentere Spinnen.


In Greedy Spiders 2 muss man Insekten aus einem Spinnennetz befreien. Dazu hat man verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Zu Beginn können wir Gebrauch von einer Schere machen und einzelne Verbindungen zerschneiden. Bei jeder Aktion wird die Spinne versuchen immer näher an die Insekten heranzukommen. Unsere Aufgabe ist es, das Spinnennetz so zu bearbeiten, dass am Ende die Spinne keine Möglichkeit mehr hat, das eigene Futter zu erreichen.

Anfangs ist das relativ simpel, doch schnell befinden sich mehrere Insekten im Netz und man muss genau überlegen, welche Aktion beziehungsweise welchen Weg man als nächstes abschneidet. Im weiteren Spielverlauf gibt es weitere Objekte, mit denen man die Insekten befreien muss. Hinzu kommen kleine Power-Ups, die die Spinne zum Beispiel für eine Runde einfrieren.

In Version 2 wurde die Grafik deutlich verbessert und an das Retina-Display angepasst, leider gibt es bei der iPhone-Version bisher keine Unterstützung für das vier Zoll große Display des iPhone 5. Insgesamt gibt es 164 neue Level und erstmals auch eine deutsche Lokalisierung – auch wenn es ein paar Übersetzungsfehler gibt. Von mir bekommt Greedy Spiders 2 eine Empfehlung ausgesprochen, bezahlen muss man 79 Cent beziehungsweise 1,59 Euro. Übrigens: Der Download der ersten Version (iPhone/iPad) lohnt sich immer noch – hier gibt es dann nochmals 198 Level.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich kann es nicht nachvollziehen, dass immer noch Spiele ohne iPhone 5 Support rauskommen? Aus Prinzip schon, kaufe ich mir keine Spiele ohne iPhone 5 Support

    1. Nu mach mal halblang 😀
      Alleine die Review-Zeit für ein Update kann ja leicht 2-3 Wochen dauern.
      Und auch wenn es für die durchschnittliche „Produktiv“-App ein leichtes ist, sie für das iPhone 5 zu optimieren, so ist es bei Spielen noch einmal was ganz anderes sofern du nicht einfach alles in die Breite gezogen haben möchtest.

  2. Ich habe jetzt beide Teile als FREE installiert.
    Teil 1 schmiert vor dem ersten Level ab, Teil 2 steht auf dem Kopf, oder anders ausgedrückt – lässt sich nicht drehen.
    Aber als Spiel ganz schön tricky.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de