HomeRun: HomeKit-Szenen schnell auf der Apple Watch aktivieren

Voll auf HomeKit spezialisiert.

homerun iphone

Euer Smart Home setzt auf HomeKit? Dann kennt ihr sicherlich die Apps von Aaron Pearce, der schon HomePass, HomeScan und HomeCam in den App Store gestellt hat. Mit HomeRun (App Store-Link) gibt es nun die neuste App, die wir euch vorstellen möchten.

HomeRun ist für die Apple Watch optimiert und muss für die Konfiguration zuvor auf dem iPhone installiert werden. Hier könnt ihr jetzt verfügbare HomeKit-Szenen für den Schnellzugriff über die Apple Watch auswählen. Für jede Szenen könnt ihr eine Farbe und ein Icon festlegen. Mit einem langen Druck auf das Display könnt ihr die Szenen verschieben und so auch mehrere Szenen nebeneinander legen.

homerun apple watch

Auf der Apple Watch habt ihr über die HomeRun-App jetzt einen Schnellzugriff auf HomeKit-Szenen. Mit einem Klick werden diese ausgeführt. Des Weiteren könnt ihr auch eine Komplikation auf dem Zifferblatt installieren, um den Zugriff auf die HomeRun-App auf der Apple Watch zu beschleunigen.

Und das ist es auch schon: Mit HomeRun lassen sich nur HomeKit-Szenen steuern – nicht mehr, nicht weniger. Die Darstellung ist wirklich gut. Ob man für diese Art der Steuerung 3,49 Euro bezahlen möchte, bleibt euch überlassen. Immerhin gibt es ja noch viele andere Wege, um das Smart Home zu steuern: Alexa, Siri, Google…

HomeRun für HomeKit
HomeRun für HomeKit
Entwickler:
Preis: 3,49 €

Kommentare 7 Antworten

    1. Der Entwickler hat bestimmt nichts dagegen, wenn du ihm die 3,49 € jährlich zukommen lässt. In diesem Fall wird er mit Sicherheit seine Bankverbindung herausgeben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de