iPhone XS Max: Kamera des neuen Smartphones klettert auf Platz 2 des DxOMark-Rankings

Gute Neuigkeiten für fotobegeisterte iPhone XS Max-User: Die Kamera des neuen Apple-Flaggschiffs hat gut abgeschnitten.

iPhone XS Max Test 1

Wie unter anderem das englischsprachige Magazin CultOfMac berichtet, ist die Kamera des neuen iPhone XS Max „eine der besten mobilen Kameras, die jemals vom digitalen Testlabor DxOMark getestet wurde“, wie es in einem Artikel des Magazins heißt. „Sie ist allerdings nicht so gut wie Huaweis Dreifach-Kamera des P20 Pro, wie die Tests zeigen.“

Die Kamera des iPhone XS Max erhielt im Test von DxOMark eine Wertung von 105, das entspricht vier Punkte weniger als die Bewertung des Smartphones der chinesischen Konkurrenz. Für den Test fertigten die Ingenieure von DxO mehr als 1.500 Fotos mit der Kamera des iPhone XS Max sowie mehr als zwei Stunden Videomaterial an, und das in allen erdenklichen Lichtsituationen und Umgebungen mit den werksseitigen Voreinstellungen.

„Herausragende“ Videoqualität laut DxOMark

Vor allem das Zoom-Feature wird von den DxO-Testern allerdings noch als verbesserungswürdig herausgestellt. „Wenn wir einen Aspekt der Kamera auswählen müssten, der verbessert werden kann, ist es die Zoom-Leistung“, so die Zusammenfassung des DxOMark-Berichts. „Während der Zoom im Vergleich zum letztjährigen iPhone X leicht verbessert wurde, zeigen die iPhone XS Max-Zoom-Bilder Luminanzrauschen und weniger Details als einige High-End-Konkurrenten wie das Huawei P20 Pro und das Samsung Galaxy Note 9.“

Positiv zu vermerken sind allerdings auch einige Funktionen, vor allem im Hinblick auf die Videoqualität. „Herausragend“ wird diese von den Testern beschrieben, und abgerundet mit einem großen Dynamikbereich in hellem Licht, einer effektiven Bildstabilisierung, „punktgenauer“ Ablichtung von Outdoor-Motiven und einem Porträt-Modus mit „sehr guter Motiv-Isolierung“ sorgen diese Eigenschaften für den aktuellen zweiten Platz in der Liste von DxOMark.

Kommentare 6 Antworten

  1. Vermutlich haben sie nur das Max getestet, weil das Xs gleich ist.

    Alles schön und gut, nur wer will n Huawei bzw. entscheidet auf der Grundlage?

    Wer Fotos machen will der holt sich ne Kamera. Smartphone Entscheidung ist ja mehr ne Plattform Entscheidung, denn meist hängt da ja ein ganzes Ökosystem dran, und da sind andere Faktoren entscheidender als ein FotoScoring.

    Außer man ist aktuell Generation Axe oder plattformunabhängig.

    Mich juckts nicht uns Android ist indiskutabel, auch wenn Huawei gute Geräte macht.

  2. Da hab ich aber was anderes gesehen. Während das 20Pro alles schön Softwareseitig scharf rechnet, verliert es dadurch sehr viele Details. Das XS Max hat zwar mehr rauschen(vertretbar) aber die Details wie Schrift, kleine Kanten bleiben besser erhalten. Naja. Der eine sagt so, der andere so. Fakt meinerseits ist: ladet die Bilder mal auf den Computer hoch, da sieht man den wahren Unterschied deutlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de