Kostenlose Taschenlampe für das iPhone 4

Empfangsprobleme hin und her: Das neue iPhone 4 kann vieles besser als seine Vorgänger.

Zu den neuen Features gehört auch ein LED-Blitz, der die Fotografie im Dunkeln möglich machen soll. Und Apple hat nun sogar erlaubt, die kleine Leuchte auf der Rückseite des iPhones für andere Zwecke zu missbrauchen.

Während die Apps für das iPhone 3GS den Bildschirm einfach nur ganz hell strahlen ließen, kann man nun wirklich viel mehr sehen. Die App Flashlight beispielsweise kennt nur eine einzige Funktion: Das LED-Licht dauerhaft leuchten zu lassen.

Viel muss man wirklich nun tun. Sobald man die App öffnet, startet die Taschenlampe. Damit man nicht geblendet wird, verdunkelt sich der iPhone-Bildschirm. Wirklich simpel, aber effektiv.

Das beste daran: Nachdem die App Flashlight am Mittwoch für 79 Cent in den Store kam, wird sie nun zunächst kostenlos angeboten. Ihr könnt also beruhigt zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de