Longplay: Neuer Musikplayer konzentriert sich auf albumbasierte Wiedergabe

Alternative zu Apples Musik-App

Wer unter iOS gerne Musik hört und mit Apples eigener Musik-App bisher weniger zufrieden war, findet im App Store einige Musikplayer-Alternativen. Mit Longplay (App Store-Link) ist nun eine weitere Variante hinzugekommen, die sich speziell an Liebhaber ganzer Alben richtet. Longplay kostet einmalig 3,49 Euro und kann auf iPhones und iPads geladen werden, die mindestens iOS 13.1 installiert haben und über 4 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Eine deutsche Sprachversion gibt es für die Anwendung bisher noch nicht.

„Longplay ist eine App, die sich an Musikliebhaber mit einer umfangreichen Apple Music- oder iTunes-Bibliothek richtet, die gerne ganze Alben anhören. Bei der App handelt es sich um einen Musikplayer, der sich nur auf die Alben konzentriert, von denen du alle Lieder hinzugefügt hast – so gelangst du schnell zu der Musik, die dir am meisten bedeutet. Dies steht im Gegensatz zu der eher unübersichtlichen ‚Alben‘-Ansicht in Apples Musik-App, die alle Alben enthält, bei denen du auch nur über eine Handvoll Songs verfügst.“


So berichtet der Entwickler Adrian Schoenig auf der Website von Longplay. Letztere erlaubt es zudem, in Apple Music oder der iTunes-Bibliothek gespeicherte Alben oder Wiedergabelisten nach verschiedenen Sortieroptionen zu durchsuchen. Einzigartig ist dabei die Option „Negligence“, die kombiniert, wie hoch man ein Album eingestuft hat und wann man es zuletzt gehört hat. „Brightness“ hingegen sortiert die Alben nach ihrer Primärfarbe für eine interessante visuelle Darstellung der eigenen Albensammlung.

Play On-Funktion zur Wiedergabe auf AirPlay-Geräten

Nutzer von Longplay haben zudem die Möglichkeit, Alben oder Wiedergabelisten auszublenden, die man nicht anzeigen möchte – was besonders nützlich für Meditations- und Kinderalben oder intelligente Wiedergabelisten ist. Wer die eigene Musik auf bestimmten AirPlay-Geräten, wie Multi-Room-Audiosystemen oder Kopfhörern, hören möchte, kann darüber hinaus eine „Play on“-Funktion verwenden, die es schnell ermöglicht, das richtige Gerät auszuwählen. Sie öffnet den AirPlay-Picker und startet dann die Wiedergabe auf dem ausgewählten Gerät.

Ein voller Ersatz für Apples Musik-App ist Longplay bisher nicht, erlaubt aber eine differenzierte Darstellung der eigenen Musiksammlung unter ganz neuen Aspekten der Sortierung. Auf erweiterte Wiedergabefunktionen wie im Song vorspulen, Tracks überspringen oder Sleep Timer muss allerdings vorerst verzichtet werden – dessen sollte man sich beim Download von Longplay bewusst sein.

‎Longplay
‎Longplay
Entwickler: Adrian Schoenig
Preis: 3,49 €

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de