Math 42: Update bringt ergonomische Tastatur und neues Layout

Ihr verzweifelt an einigen Mathe-Aufgaben? Math 42 greift euch unter die Arme.

Math 42

Der ultimative Mathe-Helfer Math 42 (App Store-Link) wurde per Update deutlich verbessert. Version 3.0 bringt nicht nur ein überarbeitetes Layout mit, sondern auch eine ergonomische Tastatur, die die Eingaben von mathematischen Ausdrücken und Funktionen vereinfacht. Des Weiteren gibt es eine neue Verteilung der Funktionalität, welche die Nutzung intuitiver macht.


Praktisch: Wer Math 42 noch nicht kennt, kann durch interaktive Tutorials nun angelernt werden, wie die korrekte Eingaben der Daten erfolgt. Verbessert wurden zudem die Mathematik, der Training- und Test-Modus sowie die Didaktik. Math 42 ist und bleibt einfach der ultimative Hausaufgaben-Helfer für komplizierte Mathe-Aufgaben.

Math 42 löst fast alle Aufgaben

Der Funktionsumfang von Math 42 ist breit gefächert. Ihr könnt Terme umformen, ausklammern, Potenzen berechnen, Brüche addieren, multiplizieren, kürzen und erweitern, den ggT und kgV bestimmen sowie trigonometrische und logarithmische Umformungen tätigen. Zudem können Funktionen eingegeben und Nullstellen berechnet werden, Extrempunkte bestimmt oder eine komplett Kurvendiskussion absolviert werden. Diverse Gleichungen und unterschiedliche Matrizen können ebenfalls berechnet werden. Grafische Darstellungen sind für Math 42 natürlich kein Problem.

Der große Vorteil von Math 42: Ihr könnt euch nicht nur das Ergebnis anzeigen lassen, sondern auch Schritt-Für-Schritt Lösungen, um den Weg zum Ergebnis verstehen zu können. Math 42 weist über 2,2 Millionen Downloads auf und kommt auch durch die Kooperation mit dem Schulbuchverlag Klett in Schulen zum Einsatz. Unbeschränkter Zugriff auf Schritt-für-Schritt Lösungen kostet aktuell 1,99 Euro pro Monat. Das Abo kann monatlich gekündigt werden. Unserseits können wir Math 42 allen Studenten ans Herz legen, die mit Mathematik in Berührung kommen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de